Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Ich bin eine Insel …

| 5 Kommentare

Es blieb Frei­tag­abend nicht bei einem Film. Eigent­lich woll­te ich zuerst in den Hol­ly­wood­strei­fen und anschlie­ßend in eine deut­sche Komö­die. Aller­dings gab es im Saal des ers­ten Strei­fens noch Ton­pro­ble­me, als ich etwa eine hal­be Stun­de vor­her mei­ne Kar­te kaufte.

Und so stell­te ich die bei­den Fil­me um. Etwa eine Vier­tel­stun­de spä­ter, als ich noch im Foy­er stand, kam ein Mit­ar­bei­ter zu mir und mein­te, die Pro­ble­me sei­en beho­ben und ich kön­ne die Kar­te wie­der umtau­schen – was ich dann auch ger­ne getan habe 🙂

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=Jh6-e7nLq2U&showinfo=0]

Ich fand den Film äußerst gelun­gen. Zuge­ge­ben, da bin ich wohl auch mehr als vor­be­las­tet, weil mir gera­de die The­ma­tik und die Haupt­rol­le sehr zusa­gen. Das waren auch die bei­den Din­ge, die ich vor dem Kino­be­such von dem Film wuss­te. Und wie auch beim ers­ten Film erkann­te ich mich des Öfte­ren wieder 😕

Ich hof­fe, es fin­det sich auch irgend­wann eine, die mich sieht.

5 Kommentare

  1. Scho­ko­li­no… gehst du allein ins Kino…? ._​_​_​_​.
    …Irgend­wann, wenn sich SNACK mal tref­fen soll­te… müs­sen wir das Kino unsi­cher machen. Oder so.
    Aber wir leben ja völ­lig ver­teilt in Deutsch­land… Ihr soll­tet alle nach Hes­sen ziehen. 😛
    Wir haben… Ebbel­woi, Kräp­pel und nen sty­li­schen Dialekt. 😀

    • @ Bree:

      Ja sicher, wie so vie­les eben. Sonst wär mein Leben extrem tote Hose -.- 

      Und in Hes­sen natür­lich nicht zu ver­ges­sen ein bestimm­ter sym­pa­thi­scher Frankfurter 😎

    • @ Bree:

      Ich muss­te noch­mal über dei­ne Fra­ge nach­den­ken. Mir fie­len nur vier Kino­be­su­che in Gesell­schaft ein:

      Ich, du und der Ande­re (Herbst 2006, das ein­zi­ge Tref­fen mit einer Inter­net­be­kannt­schaft, sie­he Fazit)
      Kein­Ohr­Ha­sen (Anfang 2008, wäh­rend des gemein­sa­men Wochen­en­des mit einer Inter­net­be­kannt­schaft)
      Love Vegas (Som­mer 2008, mit mei­ner Schwes­ter – wo ich den Trai­ler seh, bekomm ich wie­der rich­tig Lust drauf, den ein zwei­tes Mal zu schauen 😀 )
      Mam­ma Mia (Som­mer 2008, mit einem Kumpel)

      Even­tu­ell war ich auch in „Der Schuh des Mani­tu Extra Lar­ge“ oder „Traum­schiff Sur­pri­se: Peri­ode 1“ mit mei­ner Schwes­ter, das weiß ich aber nicht mehr sicher, ist mit 2002 bzw. 2004 auch schon etwas län­ger her 😉

      Ins­ge­samt wäre mir das auf Dau­er etwas wenig 🙄

  2. O.o Die­ser Film lief im Kino?
    An einen Trai­ler kann ich mich gar nicht erin­nern, geschwei­ge denn an den Titel!!! *mhhhhhhh selt­sam* Sieht aber iwi lus­tig aus ^^

    Allein ins Kino gehen wär mir nix… du hast doch sicher nen guten Kum­pel mit dem du rein gehen könn­test oder etwa nicht?
    Wo wohnst du? Ich lie­be Kino – ich würd mit dir gehen! ^^

    • @ Kazi:

      Ja, steht doch da :mrgreen: Und der­zeit in Eisen­hüt­ten­stadt, Schöm­berg und Win­sen an der Luhe. Inter­es­sierst du dich so rie­sig für Kino, dass du – davon abge­se­hen – jeden Film­trai­ler mitbekommst? 😮

      Guter Kum­pel, mh …

      Dass ich mal nicht allein im Kino war, dazu fal­len mir spon­tan nur die bei­den Fil­me „Mam­ma Mia“ (mit einem Kum­pel) und „Love Vegas“ (mit mei­ner Schwes­ter) ein, die waren bei­de 2008 im Kino. Und dass ich bei einem Date im Kino war, ist wohl noch län­ger her. 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.