Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

So, 29. November 2020
von Schokokäse
Keine Kommentare

Gedanken (118): 21 Jahre

Als ich letztens nach etwas Musik im Netz gesucht hab, bin ich über dieses Banner gestolpert:

CannaPower - 21 Years

Und ich dachte mir so:

Oh wow, so lang gibts die Seite schon? Ich kenn die zwar schon lange – aber so lange?! Das heißt, als die an den Start ging, war ich erst fünf … ach nein, fünfzehn  🙈

Wenn mich die Realität, diese Differenz zwischen gefühlten und „echtem“ Alter, mal wieder wie ein Schlag trifft 😲 Und nein, das war nicht so schön wie ein Klaps auf den Po 🙄

Das Original gibts hier.

Sa, 28. November 2020
von Schokokäse
Keine Kommentare

Ich (91): Ist gegen meine Psyche ein Kraut gewachsen?

Eine Freundin schrieb mir letztens, dass eine Freundin meinte, dass ich vielleicht zu denen gehöre, bei denen eine reine Gesprächstherapie nicht reicht. Eventuell wäre medikamentöse Unterstützung eine Überlegung wert. Da gäbe es auch pflanzliche Möglichkeiten wie Johanniskraut. Die Variante von Bayer ist zudem vegan.

Und wenn ich mir die typischen Symptome auf der Herstellerseite durchlese … puh … Ich hab die zutreffenden mal fett hervorgehoben. Fett und kursiv sind die Punkte, die schon länger bestehen und sich teils auch mittlerweile gebessert haben.

Jeder Mensch kennt die Zeiten, in denen er sich seelisch und körperlich nicht auf der Höhe fühlt. Glücklicherweise können wir solch eine negative Phase meistens von selbst überwinden. Manchmal hält dieser Zustand jedoch dauerhaft an, und aus einer schlechten Phase wird ein anhaltendes Tief. Typische Symptome für ein seelisches Tief sind:

  • Antriebsschwäche
  • gedrückte Stimmung und Niedergeschlagenheit
  • keine Freude mehr an Dingen, die man sonst eigentlich gerne macht.

Nicht selten zeigen sich weitere Beschwerden. Diese nehmen viele Betroffene aber nicht als Warnsignale eines seelischen Tiefs wahr, sondern als eigenständiges Problem. Tatsächlich sind die folgenden Beschwerden jedoch häufig Begleiterscheinungen einer seelischen Verstimmung:

  • Schlafstörungen und frühmorgendliches Erwachen
  • innere Unruhe und Nervosität
  • eingeschränkte Belastbarkeit/schnelle Erschöpfung schon nach kleinen Anstrengungen
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • anhaltende Grübelei und Angstgefühle
  • vermindertes Selbstbewusstsein
  • Appetitlosigkeit
  • weniger Interesse an Sex
  • körperliche Beschwerden, wie häufige Kopfschmerzen oder Magen-Darm-Probleme

Weiterlesen →

Sa, 21. November 2020
von Schokokäse
Keine Kommentare

Gedanken (117): Schalala lala

Letzte Tage beim Stöbern auf YouTube nach Versionen von Ievan’s Polkka bin ich auch auf Hatsune Miku gestoßen …

… sowie einem Cover-Tanz von Saya Scarlet:

Hierbei kamen wieder Erinnerungen an – wie könnte es anders sein – eine andere, cosplayende persönliche Misere hoch. Eine der Frauen, bei denen ich bis heute nicht so richtig verstanden habe, was genau mein Fehler für das Auseinanderbrechen war 🙄

Wobei das (wider besseren Wissens aus der heutigen Sicht) vor allem die positiven Gedanken und Gefühle von früher waren, die wieder in Erinnerung kamen. Also als damaliger Langzeitsingle ohne Beziehungserfahrung sehr blauäugig mit der rosaroten Brille.

Und ich innerlich nur so: My Heart Goes Shalala lala …

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich gar nicht mehr auf dem Schirm hatte, dass ich von der SNACKS-WG nicht nur Aya, sondern auch Chrissy und Science-Guy mal getroffen hatte. Interessant auch die Autokennzeichen-Anekdote in dem Beitrag 😊

Ohoho! Schalala…