Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Gedanken (38): Daniela Katzenberger

| 4 Kommentare

Diese Person Skurrilität kannte ich lange Zeit nur aus den nervigen Werbespots …

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=czprCErG4ts&showinfo=0]

Letzte Tage bin ich durchs Zappen über eine Sendung (Casting, klar) gestolpert, in der sie eine zweite „Katze“ quasi als Arbeitskollegin sucht. Und sie bildete mit zwei anderen eine Jury und sprach dort auch etwas mehr und „vernünftiger“ als in der Werbung. Und das machte es mir unmöglich, um- oder auszuschalten. Denn ihr Dialekt erinnerte mich sehr an meine ex-beste Freundin aus Rheinland-Pfalz 😐

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=p7gBTrd78H4&start=110]

Wie sich manche über die Jahre doch verändern können …

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=IZEXEn2FrxU&showinfo=0]

Traumjob: arbeitslos 🙄

4 Kommentare

  1. Hehe, das Letzte hab ich auch beim Raab gesehen xD
    Und bei der Katze weiß ich nicht richtig, was ich von ihr halten soll…

  2. Zur „Katze“ kann ich auch nich viel sagen. Ich mein. Sie nutzt die Möglichkeiten, die sich ihr bieten. Kann man ihr nicht verübeln.
    Was mich wundert ist, dass sie so eine riesen Fangemeinde hat! Aber ehrlich gesagt ist mir eine Katzenberger 3x lieber als so Pseudo-Intellektuelle Möchtegerns, die aus Papis Geldbeutel leben und einen auf Schmuckdesigner machen

    • @ BrummelBrot:
      Bis auf die Werbung weiß ich nicht, was sie macht und daher auch nicht, weshalb sie so viele Fans hat.
      Hast du beim Vergleich wen Bestimmtes im Kopf?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.