Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Ich (72): Wie asperger bin ich eigentlich?

| 21 Kommentare

Ich habe soeben den von Claudy erwähnten „Selbsttest auf Asperger-Syndrom“ gemacht.

Das Ergebnis:

23 Punkte (von 50):

Sie zeigen einige Verhaltenscharakteristika, die auch an Asperger-Patienten beobachtet werden. Dies mag Zufall sein, möglicherweise haben Sie aber auch schon sehr früh in Ihrem Leben die Erfahrung gemacht, dass es manchmal besser – und ‚sicherer‘ – ist, sich zurückzuziehen und Ihre Umwelt aus der Distanz zu betrachten. Es gelingt Ihnen jedoch meistens sehr gut, diese Mauern um sich herum in Momenten, in denen dies erforderlich ist, einzureißen und auf andere zuzugehen, ja viele Menschen dürften Sie sogar als sehr angenehm und erfreulich offen erleben.

Vielleicht spüren Sie Ihre leichte (normalerweise kaum merkbare) Kontaktstörung vor allem dann, wenn es darum geht, sich für Sie wichtigen Personen (z.B. Ihrem/r Partner/in oder im Beruf) zu öffnen oder eigene Positionen nachdrücklich genug wahrzunehmen. Da verlässt Sie dann mitunter von einer Minute auf die andere die Energie und Sie ziehen sich zurück – was die anderen dann oft als ‚unnahbar‘, ‚glatt‘, ‚verstockt‘ oder gar ‚kalt‘ interpretieren mögen. In diesen Situationen ist es weder für Sie leicht, sich wieder zu öffnen, noch schaffen es die anderen, Sie aus Ihrer inneren Zuflucht zu locken.

Sollte es sich dabei um immer wiederkehrende, typische Situationen handeln, ist es Ihnen sicherlich gut möglich, daran zu arbeiten und Ihre inneren Mauern selbst in diesen schwierigen Schlüsselsituationen Stück für Stück abzubauen. Sie selbst können sicherlich gut einschätzen, ob als Unterstützung dafür eine begleitende Psychotherapie (in Form einer Einzel- oder Gruppentherapie) sinnvoll sein könnte oder ob Sie diesen Weg lieber allein gehen wollen.

Quelle: psychotherapiepraxis.at

Das Asperger-Syndrom scheint auf mich eher weniger zuzutreffen, da ich mit den meisten Aussagen nichts anfangen kann. Und „aus der Distanz betrachten“ gehört denke ich auch nicht zu meinen besonderen Fähigkeiten. Aber danke für den Link, denn für bessere Einschätzungen können solche Tests ja recht hilfreich sein 🙂

21 Kommentare

  1. ich hatte das gleiche ergebnis, aber mit noch weniger punkten. aber da du ja keinerlei probleme mit körperkontakt hast, und auch menschen in die augen blicken kannst, glaube ich eh nicht mehr, das du das haben könntest.

  2. ich glaube es auch nich,das du das hast,das passt kaum bis gar nicht!guck mal rain men,der typ hat das,das is so krass!

  3. @ mary-loo:
    rain man handelt von autismus. asperger ist nur eine leichte form davon, und auch da kann es wiederum stärker und schwächer ausgeprägt sein. nicht jeder ist gleich, und menschen mit asperger sieht man nicht unbedingt an, dass sie anders sind.

  4. @claudy: asperger ist ja eine form des autismus,also die selbe erkrankung,eine unterform sozusagen!das rain men von autismus handelt weiss ich (aba asperger is ja autismus) allerdings dachte ich das der typ (ich hab den namen vergessen) asperger hat in rain men!ja klar es gibt immer verschiedene formen,bei allem,bei jeder erkrankung,aba gernerell is autismus schon eine sehr schwere erkrankung!ja es geht ja nich ums ansehen,aba ich denke man merkt es ihnen in der regel an,mein cousin hat „nur“ mutismus (in einer sehr leichten form) aba man merkt es extrem!generell kann man natürlich nix pauschalisieren,jeder mensch ist anders,aber ich denke das autimus so eine starke erkrankung is (auch das asperger syndrome) das man das auf jeden fall merken würde,natürlich muss es nich zu so einer starken behinderung wie in rain men führen,aber ich denke man würde es auf jeden fall sehr merken (ich kenne leute die asperger haben) obwohl es natürlich bei jedem immer anders is ,schon klar,aba ich kann mir nich vorstellen das man sowas verbergen könnte!ich konnte es mir schon deswegen schwer vorstellen da er das gesagte immer richtig interpretiert (meistens) u das was du sagst mit körper u blick kontakt u auch diese extreme intelligenz (nich falsch verstehen) also das fachidiotending (inselbegabung) is auch nich vorhanden (sie sind ja meistens genies)!aber sind wir doch froh das es nich zutrifft!ich mache den test jetzt selber mal…aber ich glaube es auf keinen fall,das es zutrifft!gibt ja auch sachen wie depressionen,ängste u va sozial phobie oder schüchternheit,muss ja nich gleich autismus sein (zum glück)….ich denke dann wäre das auch längst raus gekommen….

  5. ich habe eine asperger-freundin, und ihr merkt man das nicht gleich an, denke ich. ich bemerke ein paar verhaltensweisen, weil ich es weiss, aber anderen würde es wohl kaum auffallen. da ist wohl jeder anders. und ich dachte ja erst, bei schoko könne das aufgrund seiner kontakt- und kommunikationsschwierigkeiten evtl. in betracht gezogen werden… ich meine auch mich zu erinnern, dass er zu mir sagte, er könne sich gesichter schlecht merken? jedenfalls gibt es schon ein paar ähnlichkeiten zu den symptomen und seinem verhalten.

    aber diese bedenken hatte ich ja bereits verworfen, denn asperger mögen es nicht, angefasst zu werden. und bei der intensität, mit der schoko körperkontakt zu mir gesucht hat, kann ich mir das nicht so recht vorstellen 😎

    • @claudy: ok,ja ich hab ja gesagt jeder ist anders!nun ja aber du bemerktest ein paar verhaltensweissen…ob man er merkt oder nicht liegt wohl auch immer an dem menschen der es merken oder nich merken kann,wie sensibel ist er?wie intelligent ist er?u wie sehr kennt er die symptome….so ist es wohl auch von mensch zu mensch unterschiedlich ob man es dem jenigen anmerkt oder nich!

      ja die kommunikationsprob von schoko,aber das ist ja nur ein symptom von so vielen….

      das mit den gesichtern ist auch ein symptom?das hab ich noch nich gehört oder gelesen….ich stelle mir gesichter nie vor wenn ich romane lese (ich hab mich schon oft gefragt warum) aber gesichter (im leben) kann ich mir extrem gut merken,im gegensatz zu zahlen,alleins weil ich zahlen u mathe so hasse kommt asperger bzw autismus wohl kaum in frage….

      wenn du es längst verworfen hast,sind wir uns ja einig,ja autisten mögen es generell gar nich angefasst zu werden,für sie is blickkontakt oder überhaupt kontakt zu menschen schon sehr unanagenehm,aber sie vermissen es auch nich,sie wollen ja keine beziehung oder freundschaften (normalerweisse) wg der erkrankung….schoko will ja schon u sehnt sich,da läuft aus anderen gründen manchmal was schief….vllt läuft es auch gar nich so schief wie er immer meint…

      man kann auch super nett sein,wenn einen die meisten nich mögen (siehe mobbing usw) manchmal liegt es (so blöd es klingt) doch an den anderen u nich an einem selbst,man kann ja zb in der falschen gesellschaft sein…..

      das er den körperkontakt so gesucht hat,kann natürlich auch an der einsamkeit liegen….aba zumindestens hat er kein asperger,was schon mal sehr positiv ist 😉 ich hätte ja wenn eher auf ads getippt (claudy,das hattest du ja auchmal vermutete)
      @schoko: ich weiss der arzt hat gesagt es kann nich sein,aba fachleute täuschen sich ja oft….(hausärzte sind da ja auch keine fachleute)

  6. ach cool auf der seite (wo es den test gibt) war ich auch schon oft,die haben auch so viele andere tests,gute seite,aba ich denke generell sollte man sich wg so selbsttests nich verrückt machen,das muss ein fachmann (oder eine fachfrau) beurteilen,allerdings liegen ja selbst die teilweisse daneben 🙄 aba ich denke man hat auch selber ein gespür dafür ob es sein kann oder nich,ich würde mich nie nur zu 100% auf en test im netz stützen,aber als anhaltspkt isses erstmal nich schlecht!so mache jetzt den test!

    so test gemacht,ich habe das selbe ergebniss wie schoko u claudy,mit nur einem pkt weniger als schoko…..

    war aba eh klar das ich das nich habe,war aber mal interessant 😉

    • ah, also fast wie schoko… tja in vielen von uns steckt wohl auch ein kleiner aspie 😉 ich hatte nur 13 oder 16 punkte, hab’s vergessen… allein schon wegen meines desinteresses an zahlen kann ich auf keinen fall einer sein 😀

  7. @claudy: ja FAST wie schoko,aba nur fast 😉 nunja aber das ergebniss sagte ja das man es nich hat,also bin ich beruhigt!

    ja das ist bei mir (wie oben schon beschrieben) genauso,ich hab ein solches desinteresse an zahlen (u fast schon einen hass) das ich es nich haben kann….

    inselbegabungen sind auch nich meins,ich interessiere mich für viele dinge u ich bin kein genie 😉 (wobei man das ja nich weiss…. 😆 )

    das hier: http://www.psychotherapiepraxis.at/surveys/test_internet-sucht.phtml wäre für manche wohl auch mal interessant!

    (internetsucht)

  8. hab den test mal gemacht, 128 punkte, bin wohl ein computerfreak :mrgreen:

    aber das ist ja nun offtopic.

  9. @claudy: tja,gut das du den test gemacht hast 😉

    klar,bissi schon,aba nunja so offtopic ist es dann auch wieda nich….wenn man es breit betrachtet,ausserdem hat alles mit allem zu tun u man kommt von einem thema zum anderen,grade im netz,finde ich auch interessant,so lange es nich komplett ab vom schuss is,das finde ich hier nich so sehr…..

  10. @ mary-loo/claudy:
    Ich komme „nur“ auf 111:

    111 Punkte (von 273):

    Sie sind ein intensiver Nutzer des Internet und Ihres Computers. Vermutlich sind Sie auch schon das eine oder andere mal als „Computer-Freak“ bezeichnet worden? Natürlich können wir Sie gut verstehen, denn PC und Internet bieten äußerst vieles, dem man nur allzu gerne mehr Zeit widmen würde.

    Aber, so schön die virtuelle Welt auch immer sein mag, manchmal ertappen Sie sich vielleicht beim Gedanken, dass sie nur ein magerer Ersatz für die Realität ist – in der Sie eigentlich mehr Zeit verbringen sollten. Vielleicht gelingt es Ihnen ja tatsächlich in Zukunft noch etwas öfter als bisher, den Bildschirm abzuschalten und danach einen Spaziergang in der Natur zu genießen oder mit einem Freund oder einer Freundin essen zu gehen – verbunden mit einer möglichst „unvirtuellen“ Unterhaltung.

    Letztlich ist es doch so: selbst die spannendsten Computer- oder Internet-Sessions können nur selten auch annähernd so aufwühlen (oder glücklich machen) als die Berührung eines anderen Menschen oder auch ein spannendes, tiefgehendes Gespräch – von Angesicht zu Angesicht.

    🙂

  11. @schoko: hihi…..ich muss den test noch machen (aber bei dir hält dich wahrsch auch die arbeit von noch mehr nutzen ab)

    witzig das wir alle 3 glecihzeitig on sind u kommentieren 😉 aba ich kann bald nich mehr….

    jetzt haben den test alle hier anwesenden gemacht (so offtopic wars dann wohl nich)
    (u wenn doch so hat es zumindestens trotzdem jeder genutzt ;))

    übrigens guter text,hast du den rauskopiert?

  12. @schoko: ja dachte ich mir….. (aber wenn man sich nich 100 pro sicher is,kann man ja nachfragen)

    was sagst du zu dem rest?

  13. @schoko: vllt hab ich mich ja verguckt 😉
    naja vllt kommt ja noch was nach nem kl anstoss 😉
    is aba auch so ok….
    wenn du grade eh on bist,komme dochmal kurz in skye 😉

  14. @kann ja wohl nich wahr sein 🙄 😉

    gehst du nun in skype? 😉
    ah da bist du glaub ich schon 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.