Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Gedan­ken (74): Was ist mei­ne Bestimmung?

| 2 Kommentare

Nach dem Tod mei­nes Vaters bin ich oft hier ’rauf­ge­kom­men. Ich hab mir dann vor­ge­stellt, die gan­ze Welt sei eine ein­zi­ge, gro­ße Maschi­ne. In Maschi­nen gibt es kei­ne über­flüs­si­gen Tei­le. Sie bestehen immer aus exakt so vie­len Tei­len wie nötig sind. Also dach­te ich, wenn die Welt wirk­lich eine ein­zi­ge, rie­si­ge Maschi­ne ist, wär ich ja wohl nicht über­flüs­sig. Dann wär ich aus einem ganz bestimm­ten Grund auf der Welt.

Aus „Hugo Cab­ret“, ges­tern in 3D im Kino gesehen 😎

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=hEZaSx8O1Q8&showinfo=0]

Ein sehr schö­ner, detail­ver­lieb­ter Film (klar, wenn es um Maschi­nen und Uhr­wer­ke geht), der auch mein Bücher- und Fil­me­herz lau­ter schla­gen ließ <3 Dazu die fran­zö­si­sche Musik – herr­lich! Und es gab wirk­lich eini­ge Momen­te des Schluch­zens mit Kloß im Hals 🙂

2 Kommentare

  1. den wür­de ich auch ger­ne sehen 🙂 

    hat­te schon ver­sucht, frei­kar­ten dafür zu gewin­nen, hat aber wohl nicht geklappt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.