Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Lieblings-Tee adé [Update]

| 14 Kommentare

Kaum hab ich ihn entdeckt, ist er wieder weg. Danke, Murphy 😥

Meine Mail an GEPA (farbliche Hervorhebung nachträglich von mir):

Absender: <Schokokäse>
Betreff:
Bio Yogi Tee Schoko?

Sehr geehrte Damen und Herren,

erst Anfang des Jahres habe ich den „Bio Yogi Tee Schoko“ entdeckt, der gleich nach der ersten Tasse den Schweizer Kräutertee als meinen langjährigen Lieblingstee ablöste.

Leider habe ich vor einiger Zeit auf gepa.de sehen müssen, dass ausgerechnet diese Sorte nicht mehr gelistet wird. Und auch jetzt finde ich ihn immer noch nicht. Gibt es eine Chance auf ein Wiedersehen?

Ich hatte später zwar noch eine zweite und eine dritte Packung in Bioläden entdeckt und gleich gekauft. Aber die halten nicht ewig und ich fände es sehr schade, wenn ich mich nun nach einer ähnlich guten Alternative umschauen müsste. Schokolade als Tee, das war mir völlig neu. Dazu noch Bio und Fair Trade – das war einfach perfekter Genuss.

Schön finde ich dagegen, dass es mittlerweile auch das pure Kakaopulver in Bio-Qualität gibt.

Vermisst habe ich eine Zeit lang einen dunklen, veganen Schoko-Aufstrich. Da bin ich aber mittlerweile bei El Puente fündig geworden, die auch Bio- und Fair-Trade-Produkte anbieten.

Freundliche Grüße
<Schokokäse>

Die Antwort:

Absender: GEPA
Betreff:
Re: [Fwd: Bio Yogi Tee Schoko?]

Sehr geehrter Herr <Käse>,

vielen Dank für Ihre Nachfrage. Es freut uns sehr zu hören, wie begeistert Sie von unserem Bio Yogi Tee Schoko sind.

Bedauerlicherweise wird es diesen jedoch leider nicht mehr geben.

Neben unserem neuen Teesortiment mit vielen interessanten Sorten empfehlen wir folgende exotische Ersatzartikel. Diese enthalten jedoch Gewürze und keinen Schokoladengeschmack:

Yogi Tee lose 90 g -> Massala Chai Tee 100 g (Artikelnr. 8190948)
Yogi Tee Beutel 15×2 g -> Exotic Chai Tee 18×1,7 g (Artikelnr. 8090901)

Die Ersatzempfehlungen sind Schwarztees mit teils scharfen Gewürzen wie Zimt bzw. Muskat, Kardamom, Ingwer, Pfeffer und Nelken.

Einen dunklen Brotaufstrich hat die gepa ebenfalls im Sortiment. Es  handelt sich um unsere Cocoba Creme (Artikel Nr. 8911878), die in vielen Supermärkten wie z.Bsp. Edeka, Rewe und Karstadt Feinkost erhältlich ist.

Gerne können Sie sich auch in unserem Onlineshop unter gepa.de umsehen.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
<GEPA>

Jetzt habe ich noch zweieinhalb Packungen (je 15 Beutel), haltbar bis Januar 2013. Die heißt es nun, nach und nach genussvoll aufzubrauchen. In der Hoffnung, dass ich bis dahin einen ebenbürtigen Ersatz gefunden habe. Für Tipps jeglicher Art bin ich sehr dankbar. Kennt jemand weitere Anbieter von fair gehandeltem Tee?

Nachtrag um 17:23 Uhr:

Zumindest bio ist machbar, wie ich gerade gesehen habe, das ist schonmal ein Anfang 🙂 Und womöglich hat sich (bis auf, dass das Produkt an sich nicht mehr unter der Marke „GEPA“ geführt wird) gar nichts geändert, denn „Die Kakaoschalen werden in Zusammenarbeit mit der gepa nach den Kriterien des Fairen Handels produziert“ – puh, das klingt ja sehr gut 🙂 Da haben die mir aber einen ordentlichen Schrecken eingejagt.

14 Kommentare

  1. Warum nimmst du nicht so einen Yogi Tee und gibts einfach einen TL Kakaopulver (dunkles ohne Zucker) hinzu?

  2. Meistens ist die Lösung so einfach. Ein Versuch ist es jedenfalls wert. Mit ein bißchen Glück kannst du deine Sorte durch einfaches „Nachwürzen“ wieder haben ^^.

    Wenns nicht so ist versuch mal die gewürzte Sorte mit einem deiner verbliebenen Originale zu vergleichen um rauszufinden, was fehlen könnte.

    Ich drück dir die Daumen und fühle mit dir. Bei mir sind es Apple Minis Frühstücksflocken, die ich nicht mehr bekomme.

    • @ Science-guy:

      Ja, alternativ wäre das sicher einen und auch mehrere Versuche wert, aber bei meiner derzeitigen Motivationslosigkeit nehme ich das Fertigangebot gerne an 😉

      PS: Heißt der nicht Apple Mac Mini? 😉

  3. das is ja lustig,den bio jogi schoko tee haben wir auch,den trinke ich schon seit frühster kindheit u den soll es nich mehr geben?das is echt schade….wir haben auch den von gepa…;) aber zum glück gibt es ja die alternative….wobei ich auch sagen muss,das das zwar schade is/gewesen wäre,aber es gibt schlimmere prob,sorry….aber ist wirklich lustig das ich original diesen tee schon sehr langem trinke,denn müssten wir unten noch haben,den hatten wir glaub ich immer aus dem dritte welt laden (eine welt oder one world heisst es ja jetzt) 😉


    nachtrag; was wir alles für gemeinsammkeuten haben,sogar bis über den tee 😉

    ist bei dir auch so das du denn auf dem herd im topf kochst u das ewig dauert?so 20 min minimum,steht glaub ich auch auf der packung.tust du noch milch ran?


    ps: gemeinsamkeiten meine ich natürlich 😉


    nochmal ich: sry 😉 der El Puente dunkle schoko aufstrich haben wir auch,es gibt aber noch weitere dunkle,vegane schoko aufstriche,wovon wir schon die verschiedensten sorten hatten,ich kann gerne mal nachgucken,ich mag das dunkle ja nich so,auch dunkle schoki is nich so meins,aber ich weiss du musst wg vegan….

    zu deinem nachtrag: bio ist machbar,der selbe geschmack u fairtraide eig auch?ja wie heisst das produkt denn?


    hey 😀 will echt nich nerven,sry das ich unten geschr habe wie das produkt heisst,man musste einfach drauf klicken,hab ich jetzt auch gecheckt,bin heute abend sehr im zeitdruck u deswegen wohl bisschen unkonzentriert,sry…..ja das scheint mir doch von bio u fairtraide u schoko u jogi u den zutaten original das selbe produkt zu sein 😉 das is doch super u ich erinnere mich gerade das wir den auch schon hatten u der super schmeckt,wahrscheinlich gibt es keinen unterschied,super nachricht u somit wäre ds „problem“ gelöst 😉

  4. @schoko: wir haben auch einen wasserkocher,aber damit funktioniert das doch nich,man muss es doch im wasser mitkochen,ca 20 min oder so,muss morgen nochmal auf der packung gucken,besserwisser du 😛

    ja du möchtest,entschuldige…..besserwisser 😛

    😉

    • @ mary-loo:
      Was meinst du, was soll nicht funktionieren, was muss mitkochen? Ich hab den „Bio Yogi Tee Schoko“ so zubereitet, wie es auf der Packung steht: 7 Minuten in kochendem Wasser ziehen lassen.

  5. @schoko: kannst du mir auch von unterwegs aus antw?cool….

    ich meinte das die tee“blättter“ also der tee selber mitkochen muss,also ich mache heisses wasser warm u dann wird der tee darin 20 min oder so gekocht u dann noch mit milc u honig verfeinert,denn das ist ja kein richter normaler tee in dem sinne!steht bei uns auch so auf der packung,wir haben auch so spicy mischungen….sag mal sind das bei dir beutel?bei mir ist das ne lose mischung…..

  6. @schoko:
    ich habe heisses wasser auf den herd gestellt u dann die mischung rein ins wasser zu dann warten bis es kocht u das ganze ca 20 min,das steht bei uns so auf der packung….
    vllt haben wir doch nich den selben,bei mir is das auch en weilchen her,ich kann ja dann später nochmal gucken 😉

  7. @ mary-loo:
    Genau, das sind fertige Teebeutel 🙂

  8. @ schoko: achsoooo…..na dann ist es was anders,bei uns ist das lose…..wohl ne andere angelegenheit!

  9. leider weder bio noch fair trade, aber trotzdem lecker: minze-kakao-tee von bad heilbrunner. kannst den ja mal ausprobieren.

    mir passiert es übrigens auch sehr oft, dass produkte, die ich super finde, plötzlich nicht mehr erhätlich sind, scheinbar weicht mein geschmack von dem der breiten masse immer sehr ab 🙁

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.