Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Shop­ping (4): Scheiß Leben

| 4 Kommentare

Heu­te, oder viel­mehr ges­tern, habe ich von einem Mäd­chen, mit dem ich gehen woll­te, einen Korb bekom­men. Sie sag­te: „Ich möch­te nicht, dass dir wegen mir ande­re Mäd­chen ent­ge­hen.“ SL

Heu­te habe ich mich mit einer sehr guten Freun­din unter­hal­ten. Sie mein­te: „Ist die­ser Fuß­ball­spie­ler nicht süß?“ – „Kann ich nicht sagen, ich bin nicht schwul.“ – „Ach, das hät­test du mir mal sagen kön­nen, dann hät­te ich dich ein paar Freun­din­nen vor­ge­stellt …“ SL

Heu­te war ich auf dem Klo, als ich end­lich einen Anruf von dem Mäd­chen erhal­te, auf das ich ste­he. Ich gehe ran. Als mein Vater vor­bei­kommt, sagt er schön laut und deut­lich: „Wenn du auf dem Scheiß­haus bist, dann riecht man das von Wei­tem!“ SL

Heu­te kommt auf der Stra­ße ein zum Nie­der­knien gut aus­se­hen­der jun­ger Mann auf mich zu. Er fragt mich: „Ent­schul­di­gung, hät­test du zufäl­lig Blätt­chen?“ Mit mei­nem schöns­ten Lächeln ant­wor­te ich: „Ja, natür­lich! Liniert oder kariert?“ Der Typ starrt mich ver­blüfft an und geht wort­los von dan­nen. SL

Heu­te war ich in einem Sport­ge­schäft, um ein Paar Turn­schu­he zu kau­fen. Der sehr gut aus­se­hen­de Ver­käu­fer bit­tet mich, mich zu set­zen, um die Schu­he anzu­pro­bie­ren. Statt zu sagen: „Ich habe aber kei­ne Socken an“ sage ich zu ihm „Ich habe aber kei­nen Slip an“. SL

Heu­te war ich mit einem Mäd­chen im Kino. Sie hat den gan­zen Film über ihren Kopf an mei­ne Schul­ter gelegt und ihre Hand in mei­ne. Am Ende des Films star­te ich einen Ver­such, sie zu küs­sen, und sie sagt: „Ich wuss­te, dass das kommt, aber mir ist es lie­ber, wenn wir Freun­de blei­ben.“ SL

Heu­te hat mei­ne Freun­din Geburts­tag. Ich habe ihre Freun­de zu uns ein­ge­la­den, um sie zu über­ra­schen. Gegen 20 Uhr geht die Tür auf, und ich höre eine Män­ner­stim­me: „Ich habe sol­che Lust auf dich!“ Mei­ne Freun­din ant­wor­tet ihm: „Heu­te las­sen wir es uns rich­tig gut gehen, die­ser Blöd­mann hat mei­nen Geburts­tag ver­ges­sen und ist mit sei­nen Kum­pels Fuß­ball­gu­cken gegan­gen!“ SL

Scheiß Leben: Alles wahr, alles witzig, solange es nicht dir passiert … (© Goldmann Verlag)Zita­te aus: „Scheiß Leben: Alles wahr, alles wit­zig, solan­ge es nicht dir pas­siert …“ (Gold­mann Ver­lag, 2009, 256 Sei­ten, 9,95 Euro)

Im Janu­ar 2008 star­te­te ein Blog in Frank­reich, der inzwi­schen bereits an die 200.000 Zugrif­fe täg­lich hat. Die Idee ist ein­fach: Statt sich über die klei­nen (auch manch­mal grö­ße­ren) Ärger­nis­se des All­tags allei­ne zu ärgern, stellt man sie ins Inter­net und lacht oder lei­det gemein­sam mit ande­ren über das SL – Scheiß Leben. Die komischs­ten und tra­gischs­ten Bei­trä­ge sind in die­sem Buch versammelt.

4 Kommentare

  1. 0_​_​_​0
    Beim ers­ten Zitat dacht ich… mir so mei­nen Teil.
    Bis ich dann merk­te, dass das alles ja gar nicht von dir kommt. xDD«

  2. Hihi. So ging es mir auch Koi ^^
    Aber sicher ganz wit­zig das Buch bzw der Blog. (=

  3. @ Koi­bri & NunuBrot:

    Die Zitat­rei­hen­fol­ge hab ich genau des­halb so gewählt 😉

  4. Ver­dammt o.O wie­so fin­det ihr immer so gute Bücher und ich muss immer die­sen mie­sen Mist vor­stel­len? xD

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.