Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Ich ♥ Glee

| 6 Kommentare

Hach, das war ja mal ein per­fek­ter Start am Mon­tag von der neu­en Musi­cal-Come­dy-Serie Glee 🙂 So viel Gän­se­haut 8)

Super Songs …

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=s9XEnkAEMRE&showinfo=0]

[vimeo http://vimeo.com/18234384]

[vimeo http://vimeo.com/18246540]

… und the­ma­tisch passts zu uns SAK. So vie­le schö­ne und wah­re Zita­te vor allem gegen die Schub­la­di­sie­rung (© Aya 😉 ). Beim Durch­zap­pen bin ich lei­der nur noch auf die­ses gestoßen:

„Schnallst dus nicht, Mann? Wir sind doch alle Loser. […] Ich hab kei­ne Angst davor, ein Loser zu sein. Weil ich das, was ich bin, akzep­tiert hab.“ (Fol­ge 1, ab 37:50)

Fol­ge 2 ab 12:20 spricht für sich (rei­nes Text­zi­tat lohnt nicht, man muss es sehen).

Aber auch zu ande­ren The­men gibts inter­es­san­te Weisheiten …

„Rachel [die hockt mit dem Kopf über dem Klo], hast du dich gera­de über­ge­ben?“ –  „Nein.“ – „Da ist aber was neben der Toi­let­te.“ – „Das war das Mäd­chen, das sich vor mir über­ge­ben hat. Ich woll­te, aber ich schät­ze, ich habe kei­nen Wür­ge­re­flex.“ – „Wenn du irgend­wann mal älter bist, wirst du noch für die­se Gabe dank­bar sein.“ 😆 (Fol­ge 2, ab 11:35)

Mein Favo­rit­song aus den ers­ten bei­den Fol­gen war dann auch ein etwas unge­wöhn­li­cher. Hier woll­ten sie bei der Prä­sen­ta­ti­on des Glee-Club das zei­gen, was die ande­ren wol­len: Sex 😀 Für Deutsch­land sind die Vide­os bei You­Tube gesperrt, auf Vimeo gibts aber zumin­dest ein spie­gel­ver­kehr­tes. Rich­tig her­um gibts das in Fol­ge 2 ab 25:20 (eine Woche nach Aus­strah­lung gratis).

[vimeo http://vimeo.com/18247513]

6 Kommentare

  1. *glubsch* Es passt zu uns? ö_ö

    Ich glau­be, das muss die hal­be Welt gese­hen haben, aber ich habs nicht geguckt. xD Ich hab am Mon­tag gar nichts geguckt, außer dem Dschun­gel­camp… und habe dabei Vam­pi­re Dia­ries ver­passt… Q_​_​_​Q««« Dabei ist der eine sooooo hüüü­übsch! *Fan­gir­lie-Modus*

    • »Pas­sen« in dem Sinn, als dass wir zu dem The­ma in den letz­ten Tagen schon hin und wie­der etwas geschrie­ben haben 😉 

      Vam­pi­re Dia­ries habe ich schon genau so vie­le Fol­gen gese­hen wie von Dan­ni Lowin­ski: Null. In den letz­ten Mona­ten schaff ich aber auch irgend­wie nix. Ich hof­fe, ich komm wenigs­tens bei Glee mit.

  2. Mist.. nach den Aus­schnit­ten und Zita­ten hab ich wohl nen guten Sen­de­start ver­passt o.o

  3. Ich hab grad nach­träg­lich die Fol­ge 3 geschaut, da ich wäh­rend­des­sen gechat­tet und so nur wenig mit­be­kom­men habe. Herrlich 😆

    »Ich hab aus­drück­lich kei­nen Bock mehr, mei­ne Zeit mit High­school-Bräu­ten zu ver­schwen­den.« – Sze­nen­wech­sel: »Du machst also Schluss mit mir? Wie­so?« – »Dei­ne Kre­dit­wür­dig­keit ist nie­der­schmet­ternd. Und was ich als Frau brau­che, ist finan­zi­el­le Sicherheit.« 😀

    Einer hat­te ban­da­gier­te Hän­de, weil er sich auf der Arbeit die bei­den Dau­men abge­sägt hat­te. Zum Trost bekommt er einen Kuchen, auf dem zwei kom­plet­te Hän­de plat­ziert sind. Dane­ben der (zur Fin­ger­hal­tung pas­sen­de) Spruch »Dau­men hoch« XD

    Und ein schö­nes Zitat, bei dem ich an Monsi den­ken muss­te: »Glaubt man an sich selbst, ist es unnö­tig, ande­re fertigzumachen.« 😎

  4. Ich hab vor­hin noch knapp recht­zei­tig gese­hen, dass „Glee“ ab heu­te mon­tags in Dop­pel­fol­gen wie­der­holt wird 🙂 Mal schau­en, ob ich dies­mal über die drit­te Epi­so­de hin­aus­kom­me 🙄 Gibts auch dies­mal wie­der jeweils eine Woche nach Aus­strah­lung online gra­tis.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.