Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Ich (14): Ist abschal­ten eigent­lich so sinnvoll?

| 2 Kommentare

Hier­mit betrach­te ich das The­ma Ich (7): Kann ich eigent­lich abschal­ten? vom Sonn­tag, 19. Sep­tem­ber 2010 mal von einer etwas ande­ren Seite.

Denn ich bin gera­de in letz­ter Zeit sehr zwie­ge­spal­ten, gera­de was Gesprä­che mit Frau­en angeht. Zum einen möch­te ich sie nicht gleich ver­grau­len, zum ande­ren kann ich aber auch nicht lan­ge so tun, als wäre alles super-duf­te. Dass ich damit das Risi­ko erhö­he, mich qua­si selbst auf die Ersatz­bank namens „Kum­pel­typ“ zu ver­frach­ten, ist mir klar.

Aber die gan­zen Gedan­ken bestim­men ja doch schon län­ger ziem­lich mein Leben. Und wenn ich mei­ne Freund­schaf­ten betrach­te (denkt hier wirk­lich noch jemand, ich hät­te auch nur eine ein­zi­ge SMS zu Sil­ves­ter bekom­men?), den­ke ich mir, dass „Kum­pel­typ“ ja nicht per se schlecht sein muss. Je eher sich das her­aus­kris­tal­li­siert, des­to weni­ger Zeit blieb mir, mich gefühls­mä­ßig in etwas hin­ein­zu­stei­gern. Und ich baue mir ja in Gedan­ken ger­ne schnell mit mei­ner rosa­ro­ten Bril­le ein fan­tas­ti­sches Luft­schloss auf 😐

Und vor allem mit Frau­en-Freund­schaf­ten ver­bin­de ich eine Nähe und Ver­bun­den­heit, wie ich sie ansons­ten nie ken­nen­ge­lernt habe. Dabei konn­te ich mei­ne Sin­gle-Gedan­ken recht gut hin­ter mir las­sen. Auch wenn die­se Kon­tak­te ja lei­der bis­her nicht so recht auf Dau­er hal­ten wollten 😥

Letzt­lich den­ke ich, dass es kei­nen Sinn hat, mei­nen kri­ti­schen The­men aus dem Weg zu gehen. Und gera­de unter vier Augen habe ich doch des Öfte­ren schnell Rede­be­darf und gebe mich recht offen. Da bleibt dann nur das Hof­fen, dass ich dem­nächst in einer The­ra­pie an mir arbei­ten kann, um die­se Pro­ble­me bes­ser meis­tern zu kön­nen, und/​oder, dass sich eine fin­det, die dafür Ver­ständ­nis zeigt – und bei der durch mei­ne Offen­heit nicht nur das freund­schaft­li­che Hel­fer­syn­drom akti­viert wird …

2 Kommentare

  1. Ich hab an nie­man­den ne sms geschickt weil ich mein Han­dy immer noch nicht auf­ge­la­den und auf­ge­la­den hab. Ansons­ten wärst du bestimmt mit dabei gewe­sen xD

    • Dir galt die­se Grü­be­lei auch nicht. Ich dach­te da in ers­ter Linie an die­je­ni­gen, die mei­ne Han­dy­num­mer schon mehr­mals genutzt haben.

      Wobei spä­ter doch noch eine SMS rein­kam (von mei­ner You­Tube-Bekannt­schaft), die sie jedoch bereits früh­mor­gens abge­schickt hatte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.