Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Gibts Twitter auch in sinnvoll?

| 6 Kommentare

Nun bin ich gerade auf eine Erwähnung von mir in Twitter gestoßen. Es liest sich zwar ein wenig interessant, was zum Beispiel Aya und Koibri schreiben. Nur wenn da eine Diskussion stattfindet, muss man ja immer zwischen den beiden hin und her schalten und schauen, wo sich jetzt wer wann auf was bezieht. Also noch komplizierter gehts ja wohl nicht.

Kann man sich das nicht auch geordnet anzeigen lassen, wie in Chaträumen oder Diskussionsforen? Falls nicht, verstehe ich diese Beliebtheit noch weniger. Mein Leben ist extrem chaotisch, aber sich ein Chaos freiwillig zu holen? Wer will das? Manche hätten dann echt zu viel Zeit. Die wäre mir dafür zu schade. Tick, tack, tick, tack, … tot.

Vor allem, falls nicht, bitte ich um eine Infomail mit Link zu der Twitter-Meldung, sollte ich wieder mal erwähnt werden 😀

6 Kommentare

  1. Jaa wenn du dich da mal anmeldet und mich und Koi zum Beispiel abonnierst dann musst du nicht switchen sondern bekommst das alles direkt vorgesetzt ^^ Also meld dich endlich an!

  2. *gasp* Er stalkert uns!!1einself
    Und das auch noch, ohne selbst dabei zu sein!!11

  3. @ Aya & Koibri:

    Aber eigene Themenzusammenhänge/Chats lassen sich nicht erstellen, lese ich daraus? Das hieße, ich dürfte auch nur euch beide abonnieren und ihr dürftet euch nur miteinander unterhalten. Sehr sinnvoll 😐

  4. Aber das coole an Twitter ist doch, dass es eben NICHT wie ein richtiger Chat ist, sondern jeder einfach irgendwann irgendwas blubbelt und es dann von anderen zu jeder Zeit kommentiert werden kann. 😀

  5. Dank twhirl kenn ich das Problem nicht mehr ^^ Voraussetzung natürlich, man folgt beiden Beteiligten. Thihi.

    Bei Twitter nervt mich derzeit eher die extrem gewachsene Werbe-Nerverei. Kaum schreib ich ein bestimmtes Schlagwort, kommen schon 2, 3 Mails oder entsprechende Verfolger. Gnaaaaaaah

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.