Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Ätzendkalender (21): Werbung

| 3 Kommentare

Adventskalender-Rückblick:

Schon wieder ein „Wieder gut!“ Diesmal „Frei von der Leber weg“. Lecker wars, aber da muss ich mal schauen, obs so gut ist, entsprechend zu reden. Mehr dazu demnächst. Schokolade war als Tanne geformt.

Tor 21:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=TvRmOgnkO0M&showinfo=0]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=daE4EsMoCwU&showinfo=0]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=X5vmwLFyAAY&showinfo=0]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=SZ0Sywf-91I&showinfo=0]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=SjRU8lyOaIA&showinfo=0]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=NPr6j22dPLs&showinfo=0]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=zoKEvM9JKKo&showinfo=0]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=IkDEYc9Pbaw&showinfo=0]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=LLQ7Q-1E9AQ&showinfo=0]

PS: Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt jetzt schon weit vor dem Monatsende die vierstellige Marke geknackt, im Dezember wurde mein Blog bisher 1032 Mal besucht 🙂 Aber 52 Beiträge in 20 Tagen ist auch ein gutes Ergebnis meinerseits 😉

3 Kommentare

  1. Ich kanns ja überhaupt nicht nachvollziehen, warum Coca Cola dieses Jahr einen neuen Weihnachtsspot gemacht hat. >_> Muss man denn immer alles neu machen?

    Und vor diesem Clownspielzeug hätte ich übrigens Angst. *lach*

  2. Das sind ne menge Beiträge o.o du schreibst aber auch viel wenn man mal zwei Stunden nicht hinschaut XD

    • Ja, kein gutes Zeichen 🙁 Ich habe auch schonmal überlegt, ob das Bloggen selbst sogar kontraduktiv sein könnte. Aber ich denke, mir gings ohne das mindestens so dreckig. Denn die Konfrontation ist ja eine gängige Therapie. Aber mal sehen, was sich nächstes Jahr so tut. Mehr dazu in der nächsten Frauen-Folge.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.