Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Süß (41): Lovefool

| 7 Kommentare

Das fol­gen­de Video habe ich zufäl­lig beim Her­aus­su­chen der Sound­track-Musik von letz­ter Nacht entdeckt.

Und – lei­der, lei­der – kam mir der Gedan­ke, dass ich noch gar kein Album der „Car­di­gans“ besit­ze. Das könn­te auch was für Geburts­tag sein. Ach nee, hört das denn nie auf? Okay, viel­leicht eher Weih­nach­ten 🙄 Ein „Glück“ sind die nicht in Deutsch­land auf Tour 😉

Strei­fenhörn­chenalarm 😀

[eng­lisch]

Die bei­den rot-gestreif­ten Mädels und das im gel­ben Shirt sind ein­fach … hach 😳 Vor allem die Augen von der Rot-Grau-Gestreif­ten ♥ Und die Wan­gen­grüb­chen 🙂 Und Frau­en mit kur­zen Haa­re sind eh: ♥

Wie erwähnt, habe ich das Video bereits letz­te Nacht ent­deckt. Aber ich habe es mir heu­te auch noch wer weiß wie oft ange­se­hen. Scha­de, dass das so abrupt endet 🙁 Das fin­de ich so scha­de, dass ich immer wie­der von Neu­em star­ten „muss“, um das Video zu einem „wür­di­gen“ Ende zu bringen.

Also zum Bei­spiel beim frü­he­ren Refrain (1:35 ♥ ). Aber ich schaf­fe es ein­fach nicht. Auch wegen 2:15 ♥

7 Kommentare

  1. die sind aber albern und pubertär… :;)
    die car­di­gans kannn ich emp­feh­len, ja, wobei love­fool da eher noch ein ner­vi­ger, schwa­cher song ist. ich mag da eher ande­re songs.

    • @ cucu­racha:

      die sind aber albern und pubertär… :;)

      Ja, ich hab mich des­halb auch sehr gut dar­in gese­hen (wenn auch in intro­ver­tier­te­rer Form) :mrgreen:

      Aber schwa­cher Song? Dann muss ich mich wohl echt wei­ter dar­in ein­hö­ren, wenn ande­re noch bes­ser sein sollen 😎

  2. hehe­he *schmun­zel*

    jetzt bin ich schon wie­der im inter­net… dabei ist es doch immer so ruhig am wochen­en­de, da sind die leu­te alle unter­wegs oder sit­zen mit ihren liebs­ten auf der couch… ich soll­te bis mon­tag den pc aus­ma­chen *seuz*

  3. @ cucu­racha:
    Sei mal froh, dass es bei dir nur am Wochen­en­de ruhig ist … 😕 Ent­schul­di­ge, dass ich auf dei­ne Mail noch nicht geant­wor­tet habe, der­zeit bas­tel ich an einer eigen­stän­di­gen Blog­in­stal­la­ti­on. Da erlau­be ich mir immer nur kurz­zei­ti­ge Ablen­kun­gen, um nicht ganz rauszukommen.

  4. naja, unter der woche ist es auch bei mir kaum bes­ser, aber da bekommt man wenigs­tens noch ein paar blog-kom­men­ta­re mehr 😉 

    kei­ne eile mit der mail! ich kann war­ten 🙂 ich wusel gera­de in dei­nem blog­ar­chiv rum und lese dei­ne ers­ten sei­ten 😀 seit wann kom­men­tie­re ich eigent­lich bei dir… weiss ich gar nicht. 

    ah ja, ich höre gera­de gay.fm *lach* den link hab ich bei dir gefun­den *g* ist gar nicht so schlim wie ich dach­te, obwohl dance nicht mei­ne rich­tung ist.

    • @ cucu­racha:

      „nicht so schlimm“ klingt aber auch nicht so rosig. War­um tust du dir das dann an? 😛

      Wenn du vor­her nicht unter einem ande­ren Nick und einer ande­ren E‑Mail-Adres­se kom­men­tiert hast, ist das dein ers­ter Kom­men­tar. Don­ners­tag wirds ein Jahr 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.