Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Shopping (11): Filme, Bude – und Kino [Update]

| 5 Kommentare

Und zack, ist das Woch­enende wieder herum. Eigentlich war gestern der Besuch der Düs­sel­dor­fer Bücher­meile mit ein­er Bekan­nten geplant, die kurzfristig auf heute ver­schoben wurde, als ihr ein­fiel, dass sie ja gestern auf Schalke wäre. Aber da das Feiern wohl doch länger ging als gedacht, war sie heute Nach­mit­tag doch nicht so ganz fit. Und so blieb ich dann daheim und schaffte es nach warmem Essen heute Mit­tag und dem einen Film heute Nach­mit­tag zumin­d­est zu einem län­geren Bügeln vorhin.

Kino

Okay, das gehört hier streng genom­men nicht hin 😉

Gestern Nach­mit­tag war ich endlich wieder im Kino 😎 Ich hab ja son­st nichts Wichtigeres zu tun 😕

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=ZrDRKKGB4BU&showinfo=0]

Ich hat­te gar nicht mehr im Kopf, dass „Hop“ ein kom­biniert­er Ani­ma­tions-/Re­al-Film ist, daher war die Über­raschung groß, als die erste reale Szene gezeigt wurde. Von FilmKri­tik­TV gab es nur eine mit­telmäßige Bew­er­tung. Es sei eher ein Kinder­film – wom­öglich hats mit deswe­gen so sehr gefallen 😀

Stöbern und Shopping

Anschließend habe ich dann im Möbel­haus nach kleineren Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­den und Deko geschaut, habe mir Maße von Garder­oben notiert und Ideen geholt. Gekauft habe ich jedoch nur drei DVDs aus der Grabbelk­iste vom Elek­tro­markt nebenan …

Da die Filme alle vom Grabbeltisch stammten, klebten neben dem nor­malen Strich­code-Preiss­child auch noch weit­ere ein­fache Preiss­childer zusät­zlich auf den Hüllen. Den Sat1-Film wollte ich für die aufgek­lebten 3 Euro kaufen, an der Kasse habe ich zum Glück den Preis im Voraus zusam­men­gerech­net, um den Betrag schon­mal passend her­auszusuchen. Und das passte nicht mit dem Betrag an der Kasse übere­in. Der Sat1-Film sollte 6 Euro kosten. Nach einem kurzen Über­legen meinte ich, dass ich den Film für 6 Euro dalassen würde. Sie zog den Film nochmal über den Scan­ner – und ich bekam den Film für 3 Euro 🙂 Die Kol­le­gin aus der Abteilung, die sie fra­gen kön­nte, hätte schon Feierabend :mrgreen:

Kino 2

Abends war ich dann wie bere­its geblog­gt in „Alles, was wir geben mussten“ 🙂

Nachtrag:

Fre­itag gabs Pooooost 🙂 Ich kon­nte gle­ich zwei Pakete aus der Pack­sta­tion befreien. Zum einen meine Faireni-Bestel­lung, zum anderen eine Pearl-Bestel­lung. Die Poloshirts sind etwas groß aus­ge­fall­en, die werde ich mir wohl in S umtauschen.

Bei Pearl habe ich neben einem Geburt­stags­geschenk für meine Schwest­er noch einen Nasen-/Ohrhaar­trim­mer gekauft (wahrschein­lich wird der alte jet­zt bald wieder auf­tauchen, ich kenn doch meinen Mur­phy 🙄 ) sowie ein paar Medien:

5 Kommentare

  1. das mit der bücher­meile hört sich inter­es­sant an,schade das es ins wass­er gefall­en ist,aber vllt wird es ja noch was!?ka ob die dann noch ist.….

    der oster­hasen film ist bes­timmt süss gewe­sen…;) mit wolf­gang stumpf,denn ich sehr mag,der mir aber in diesem trail­er sprech­mäs­sig i‑wie fehl am platz vorkommt u der grausame (sry) david has­sel­hoff *stöhn*

    filmtv.kritik ist übri­gens super,thx für den tipp!

    das hr masskot­techen ja *lol* kennst du das als nicht-hesse?kann man das als nicht-hesse kennen?mir als waschechter hes­sin natür­lich ein begriff 😀

    warst du also an einem tag 2 mal im kino?uiuiui…;)

    das mit dem nasen/ohrtrimmer ist auch eine gute idee.…neue klam­ot­ten u der trimmer,machst du dich chick für die mädels??;)

    omg u nochmal david hasselhoff.….

    faireni kommt inter­es­sant rüber,wenn wir schon beim the­ma fair­traide u bio klam­ot­ten sind u wir hier in nem blog sind,hab ich noch nen super tipp: http://korrekte-klamotten.de/ ist ein blog zu bio u fair­traide klamotten,korrekte klam­ot­ten eben 😉 wo man dann über einige links (höch­stens 1 oder 2) auch auf seit­en kom­men kann wo man bestellen kann,findet man tolle sachen 😉

  2. noch ein super mode blog,denn ich gestern endeckt habe: http://thelocals.dk/page/2/ geht nich um bio oder fair­trade dies­mal aber auch um mode u ist auch ein blog,dachte ich poste es mal,weil ich es super inter­es­sant finde,für alle mod­ein­ter­essierten leute.….u die die das noch wer­den wollen 😀 😉

  3. hey,hab mir das grade mal mit faireni angeguckt,super seite 🙂

  4. hab hier noch ne super bio u fair­traide klam­ot­ten seite,die nich nur bio u fair ist son­dern auch noch super styl­ish u total urban u trendy,wann hat man das schon­mal alles zusammen?man tut nich nur was gutes für mensch,umwelt u tier,nein man sieht auch noch sau cool aus 😉 http://www.fairliebt.com/ !!!!

  5. @ mary-loo:

    Die Bücher­meile ist noch an zwei weit­eren Woch­enende in diesem Jahr, vielle­icht klappts da besser.

    Genau, zweimal Kino, es gab (und gibt) ja noch einiges aufzu­holen 😀 Stimmt, das hat­te ich ganz vergessen zu erwäh­nen: Ich fand Wolf­gang Stumph als väter­lichen Sprech­er sehr gelun­gen 😎 Und „der Hoff“ ist für mich nach „I’ve Been Look­ing For Früh­ling“ ein­fach nur Kult 😆 

    Gern geschehen für den Tipp, danke auch für deine Link­tipps 🙂 Wobei ich „Kor­rek­te Klam­ot­ten“ schon kenne, hab aber schon länger nicht mehr draufgeschaut.

    Nein, das hr-Maskottchen kan­nte ich bish­er nicht, aber bei 1,99 war das Kaufrisiko auch nicht so groß *g*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.