Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Shop­ping (11): Fil­me, Bude – und Kino [Update]

| 5 Kommentare

Und zack, ist das Wochen­en­de wie­der her­um. Eigent­lich war ges­tern der Besuch der Düs­sel­dor­fer Bücher­mei­le mit einer Bekann­ten geplant, die kurz­fris­tig auf heu­te ver­scho­ben wur­de, als ihr ein­fiel, dass sie ja ges­tern auf Schal­ke wäre. Aber da das Fei­ern wohl doch län­ger ging als gedacht, war sie heu­te Nach­mit­tag doch nicht so ganz fit. Und so blieb ich dann daheim und schaff­te es nach war­mem Essen heu­te Mit­tag und dem einen Film heu­te Nach­mit­tag zumin­dest zu einem län­ge­ren Bügeln vorhin.

Kino

Okay, das gehört hier streng genom­men nicht hin 😉

Ges­tern Nach­mit­tag war ich end­lich wie­der im Kino 😎 Ich hab ja sonst nichts Wich­ti­ge­res zu tun 😕

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=ZrDRKKGB4BU&showinfo=0]

Ich hat­te gar nicht mehr im Kopf, dass „Hop“ ein kom­bi­nier­ter Ani­ma­ti­ons-/Re­al-Film ist, daher war die Über­ra­schung groß, als die ers­te rea­le Sze­ne gezeigt wur­de. Von Film­Kri­tikTV gab es nur eine mit­tel­mä­ßi­ge Bewer­tung. Es sei eher ein Kin­der­film – womög­lich hats mit des­we­gen so sehr gefallen 😀

Stö­bern und Shopping

Anschlie­ßend habe ich dann im Möbel­haus nach klei­ne­ren Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­den und Deko geschaut, habe mir Maße von Gar­de­ro­ben notiert und Ideen geholt. Gekauft habe ich jedoch nur drei DVDs aus der Grab­bel­kis­te vom Elek­tro­markt nebenan …

Da die Fil­me alle vom Grab­bel­tisch stamm­ten, kleb­ten neben dem nor­ma­len Strich­code-Preis­schild auch noch wei­te­re ein­fa­che Preis­schil­der zusätz­lich auf den Hül­len. Den Sat1-Film woll­te ich für die auf­ge­kleb­ten 3 Euro kau­fen, an der Kas­se habe ich zum Glück den Preis im Vor­aus zusam­men­ge­rech­net, um den Betrag schon­mal pas­send her­aus­zu­su­chen. Und das pass­te nicht mit dem Betrag an der Kas­se über­ein. Der Sat1-Film soll­te 6 Euro kos­ten. Nach einem kur­zen Über­le­gen mein­te ich, dass ich den Film für 6 Euro dalas­sen wür­de. Sie zog den Film noch­mal über den Scan­ner – und ich bekam den Film für 3 Euro 🙂 Die Kol­le­gin aus der Abtei­lung, die sie fra­gen könn­te, hät­te schon Feierabend :mrgreen:

Kino 2

Abends war ich dann wie bereits gebloggt in „Alles, was wir geben muss­ten“ 🙂

Nach­trag:

Frei­tag gabs Pooooost 🙂 Ich konn­te gleich zwei Pake­te aus der Pack­sta­ti­on befrei­en. Zum einen mei­ne Fai­re­ni-Bestel­lung, zum ande­ren eine Pearl-Bestel­lung. Die Polo­shirts sind etwas groß aus­ge­fal­len, die wer­de ich mir wohl in S umtauschen.

Bei Pearl habe ich neben einem Geburts­tags­ge­schenk für mei­ne Schwes­ter noch einen Nasen-/Ohr­haar­trim­mer gekauft (wahr­schein­lich wird der alte jetzt bald wie­der auf­tau­chen, ich kenn doch mei­nen Mur­phy 🙄 ) sowie ein paar Medien:

5 Kommentare

  1. das mit der bücher­mei­le hört sich inter­es­sant an,schade das es ins was­ser gefal­len ist,aber vllt wird es ja noch was!?ka ob die dann noch ist.….

    der oster­ha­sen film ist bestimmt süss gewe­sen…;) mit wolf­gang stumpf,denn ich sehr mag,der mir aber in die­sem trai­ler sprech­mäs­sig i‑wie fehl am platz vor­kommt u der grau­sa­me (sry) david has­sel­hoff *stöhn*

    filmtv.kritik ist übri­gens super,thx für den tipp!

    das hr mass­kot­te­chen ja *lol* kennst du das als nicht-hesse?kann man das als nicht-hes­se kennen?mir als wasch­ech­ter hes­sin natür­lich ein begriff 😀

    warst du also an einem tag 2 mal im kino?uiuiui…;)

    das mit dem nasen/​ohrtrimmer ist auch eine gute idee.…neue kla­mot­ten u der trimmer,machst du dich chick für die mädels??;)

    omg u noch­mal david hasselhoff.….

    fai­re­ni kommt inter­es­sant rüber,wenn wir schon beim the­ma fair­trai­de u bio kla­mot­ten sind u wir hier in nem blog sind,hab ich noch nen super tipp: http://korrekte-klamotten.de/ ist ein blog zu bio u fair­trai­de klamotten,korrekte kla­mot­ten eben 😉 wo man dann über eini­ge links (höchs­tens 1 oder 2) auch auf sei­ten kom­men kann wo man bestel­len kann,findet man tol­le sachen 😉

  2. noch ein super mode blog,denn ich ges­tern endeckt habe: http://thelocals.dk/page/2/ geht nich um bio oder fairtra­de dies­mal aber auch um mode u ist auch ein blog,dachte ich pos­te es mal,weil ich es super inter­es­sant finde,für alle mode­in­ter­es­sier­ten leute.….u die die das noch wer­den wollen 😀 😉

  3. hey,hab mir das gra­de mal mit fai­re­ni angeguckt,super seite 🙂

  4. hab hier noch ne super bio u fair­trai­de kla­mot­ten seite,die nich nur bio u fair ist son­dern auch noch super sty­lish u total urban u trendy,wann hat man das schon­mal alles zusammen?man tut nich nur was gutes für mensch,umwelt u tier,nein man sieht auch noch sau cool aus 😉 http://www.fairliebt.com/ !!!!

  5. @ mary-loo:

    Die Bücher­mei­le ist noch an zwei wei­te­ren Wochen­en­de in die­sem Jahr, viel­leicht klappts da besser.

    Genau, zwei­mal Kino, es gab (und gibt) ja noch eini­ges auf­zu­ho­len 😀 Stimmt, das hat­te ich ganz ver­ges­sen zu erwäh­nen: Ich fand Wolf­gang Stumph als väter­li­chen Spre­cher sehr gelun­gen 😎 Und „der Hoff“ ist für mich nach „I’ve Been Loo­king For Früh­ling“ ein­fach nur Kult 😆 

    Gern gesche­hen für den Tipp, dan­ke auch für dei­ne Link­tipps 🙂 Wobei ich „Kor­rek­te Kla­mot­ten“ schon ken­ne, hab aber schon län­ger nicht mehr draufgeschaut.

    Nein, das hr-Mas­kott­chen kann­te ich bis­her nicht, aber bei 1,99 war das Kauf­ri­si­ko auch nicht so groß *g*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.