Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Neu­lich (36): Bei der Gleich­stel­lung der Homo-Ehe

| Keine Kommentare

Es star­te­te im Publi­kum … Gänsehaut!

[Spra­che neben­säch­lich] Gese­hen bei Minds Delight.

Bei dem gesun­ge­nen Lied han­delt es sich um „Poka­re­ka­re Ana“, ein in Neuee­land belieb­tes, auf Māo­ri gesun­ge­nes Liebeslied.

Eine sinn­ge­mä­ße Über­set­zung die­ser „inof­fi­zi­el­len Natio­nal­hym­ne“ Neueelands:

Die Wel­len bre­chen gegen die Küs­ten von Waiapu,
Mein Herz sehnt sich nach dei­ner Rück­kehr, mei­ne Liebe.

Oh mein gelieb­tes Mäd­chen, komm zurück zu mir, ich könn­te ster­ben aus Lie­be zu dir.

Ich schick­te dir einen Brief, und leg­te mei­nen Ring hinein,
So dass dei­ne Leu­te sehen, wie besorgt ich um dich bin.

Oh mein gelieb­tes Mäd­chen, komm zurück zu mir, ich könn­te ster­ben aus Lie­be zu dir.

Mein schlech­ter Stift ist gebro­chen, mein Papier aufgebraucht,
Aber mei­ne Lie­be zu dir erträgt alles und bleibt für immer bestehen.

Oh mein gelieb­tes Mäd­chen, komm zurück zu mir, ich könn­te ster­ben aus Lie­be zu dir.

Der hei­ße Son­nen­schein wird mei­ne Lie­be nicht vertrocknen,
Sie wird durch mei­ne Trä­nen am Leben gehalten.

Oh mein gelieb­tes Mäd­chen, komm zurück zu mir, ich könn­te ster­ben aus Lie­be zu dir.

Der Text in der deut­schen Wiki­pe­dia ist lei­der ziem­lich mies, daher habe ich die eng­li­sche Wiki­pe­dia zu Hil­fe genommen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.