Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Freitagsfüller (12): #157

| 7 Kommentare

Und wieder ein Fre­itag, der gefüllt wer­den will 😎

1. Das Leben ist ein Arschloch.

2. Liebe schmeckt für mich wie Frühling.

3. Meine Oster­deko gibt es nicht.

4. In mein­er Bude herrscht ziem­lich­er Still­stand – wird es jemals fer­tig werden?

5. Ich kön­nte jet­zt ger­ade sofort für drei Monate in Urlaub fahren.

6. Wenig­stens mein Mobil­fon ist immer an mein­er Seite.

7. Was das Woch­enende ange­ht, heute Abend freue ich mich auf wieder pass­able Haare, mor­gen habe ich vielle­icht Kino geplant und Son­ntag möchte ich den zweit­en Tag hin­tere­inan­der auss­chlafen!

7 Kommentare

  1. Wer braucht auch schon Osterdeko?
    Und bei mir sieht es ger­ade auch nach Still­stand aus…dabei müsste ich nur mal Wäsche waschen…(so 6–7 Maschinen -.-)

  2. @ claudy:
    Richtig 🙂 Das musste doch mal wieder in Form geschnit­ten werden.

    @ Jour­ney:
    Wäsche geht. Zumin­d­est das Waschen. Die unge­bügel­ten Berge tür­men sich im Wohnz­im­mer … Aber ich dachte da eher an die Ein­rich­tung. Seit meinem Umzug vor zwei Jahren hat sich nix getan. Die Flurecke mit der nicht vorhan­de­nen Garder­obe sieht noch genau­so unschön aus wie damals. Mal abge­se­hen von dem Chaos 🙄

  3. zeig mal 😉

    du hast keine flur­garder­obe… die haben wir auch nicht, oder bess­er gesagt, noch nicht ange­bracht, ich bohre so ungern, hab immer angst, dass das loch dann riesen­gross wird 😀 wir haben so hak­en für die woh­nungstür, da hän­gen dann die jack­en dran, bess­er als nichts.

    • @ claudy:

      Mh, da muss ich erst­mal irgend­wie, irgend­wo, irgend­wann ein Foto machen.

      Die Garder­obe war nur ein Beispiel. Auch son­st gäbe es noch einige „Kleinigkeit­en“ zu tun. Ich habe schon seit eini­gen Monat­en Garder­oben­stan­gen zum Einhängen/Einklemmen in die Fen­ster­rah­men hier, aber die liegen nur rum. Hab ja keine Gar­di­nen hier … Die Jack­en lan­den bish­er immer auf dem Expe­d­it-Regal (4×2 Fäch­er flach), zumin­d­est das hil­ft mir etwas im Flur.

  4. und mal so eine kleinigkeit in angriff nehmen geht nicht? 

    ich kann mir das schon vorstellen, dass du vor lauter din­gen, du du tun willst, nicht weisst, wo du anfan­gen sollst. ich hab ja glaub ich schon mal gesagt, nimm dir lieber nur ein ganz kleines stück vor oder eine erledi­gung, dann kansst du es eher umset­zen. ich glaube auch, dass man, wenn man erst­mal ange­fan­gen hat, auch eher weit­er­ma­cht, man muss nur erst­mal in die gänge kom­men 😉 also mir geht das jeden­falls so. 

    wie es bei dir aussieht, würdest du wohl nicht zeigen wollen, oder? also per mail dann, natür­lich nicht hier… weil inter­essieren würde mich das schon mal.

    • @ claudy:

      Naja, was soll ich bei dem Chaos hier groß tun vor dem Aufräu­men? Aber bei dem großen Chaos finde ich eben auch nicht die Moti­va­tion, irgend­wo anzufangen 😕

      Mh, ich weiß nicht … Mit­tler­weile hab ich ja eine gute Kom­pak­te, da erken­nt man im Gegen­satz zu den Handy­fo­tos ja doch einiges.

Schreibe einen Kommentar zu Schokokäse Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.