Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Lecker Brot!

| Keine Kommentare

Produktpackung „Gut & Gerne Dinkel-Misch-Brot-Backmischung“Zwei Wochen ist es bereits her, als ich mich end­lich ans Brot­ba­cken bege­ben habe. Mei­ne Eltern besit­zen seit eini­gen Jah­ren einen Brot­back­au­to­mat, jedoch habe ich den sel­ber nie benutzt.

Nach dem Umzug hat­te ich bereits vor eini­ger Zeit eine Brot­back­mi­schung – eben­falls aus dem Hau­se „Gut & Ger­ne“ – im Ofen zu einem lecke­ren Back­werk wer­den las­sen. Nun soll­te es also ein Din­kel-Misch-Brot werden 🙂

Und so begab ich mich Sonn­tag vor zwei Wochen dar­an und mach­te den Teig zurecht …

Brotbackmischung für ein Dinkel-Misch-Brot

Brot­back­mi­schung für ein Dinkel-Misch-Brot

Nach dem ers­ten Ruhen in der Schüs­sel hieß es zurecht­for­men zum Ruhen im Ofen. Glück­li­cher­wei­se fiel mir wäh­rend des Foto­gra­fie­rens noch ein, dass der Teig dafür erst noch mit einem Tuch abge­deckt sein soll, was ich auch schnell nach­hol­te. Klei­ne Anmer­kung: Der Stab im Vor­der­grund ist ein Temperatur-Messfühler.

Der Brotteig zu Beginn im Backofen

Der Brot­teig zu Beginn im Backofen

Ich habe aus dem zwei­ten Back­vor­gang gelernt, dass ich mir auf jeden Fall eine Uhr stel­len muss. Denn ich fand uner­war­tet doch noch etwas Inter­es­san­tes im TV-Pro­gramm, so dass ich die Zei­ten auf der Packung teil­wei­se eet­was mehr über­schritt. Aber es sah zumin­dest gut aus …

Das fertige Brot im Backofen

Das fer­ti­ge Brot im Backofen

… und es schmeck­te auch sehr gut! Ein wah­rer Genuss 😎 Etwas schwer zu schnei­den, da der Teig etwas locker war. Aber dadurch erin­ner­te es mich mit sei­ner Kon­sis­tenz und auch vom Geschmack her an Milch­bröt­chen bzw. Weckmann/​Stutenkerl, was laut Wiki­pe­dia ein Hefe­teig ist. Mjam 🙂

Geschnitten Brot

Geschnit­ten Brot

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.