Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Shop­ping (21): Bücherparadies

| 3 Kommentare

Und schon wie­der gibts einen Shopping-Beitrag 😀

Am Sams­tag war ich mal wie­der aus­gie­big Stö­bern. Das Wet­ter war zwar alles ande­re als toll, aber dafür konn­te ich mei­nen neu­en Regen­schirm mal einem ers­ten kur­zen Pra­xis­test unter­zie­hen, den er auch sehr gut gemeis­tert hat 😎

Natür­lich war es wie immer, es dau­er­te, bis ich von zuhau­se los­kam. Aber irgend­wann nach drei Uhr war ich dann doch end­lich angekommen.

Tha­lia

Ich dach­te, gehst du mal zuerst in die Tha­lia-Buch­hand­lung, bevor du dir was zu essen gönnst. Dass die über vier Eta­gen geht, hät­te ich von außen nicht gedacht. Somit hab ich dar­in natür­lich eini­ges an Zeit ver­bracht. Hach, es war aber auch herr­lich dort drin­nen 😎 Eine Durch­sa­ge zum Schluss wäre die Krö­nung gewe­sen: „Der klei­ne Scho­ko kann im Bücher­pa­ra­dies abge­holt werden.“ :mrgreen:

Zuerst muss­te ich im Ein­gangs­be­reich an dem Tisch mit den güns­ti­gen DVDs vor­bei. Dass ich dar­an nicht ein­fach vor­bei­ge­hen kann, war ja schon irgend­wie klar …

DVD-Cover: „The Kids Are All Right“, „Dschungelkind“

Shop­ping im Janu­ar 2012 – DVDs

… aber es blieb zumin­dest nur bei den bei­den DVDs. Auch wenn die Aus­wahl oben in der eigent­li­chen Abtei­lung auch inter­es­sant war.

„The Kids Are All Right“ habe ich bereits im Kino gese­hen (Kri­tik):

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=4mntWPzGP8Q&showinfo=0]

„Dschun­gel­kind“ ken­ne ich bis­her nicht:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=pXLk5nWlaS0&showinfo=0&start=8]

Dazu gesell­ten sich dann noch zwei Bücher.

Büchercover: „Jetzt ist bald und nichts ist los“ von Katarina Fischer, „Glück reimt sich nicht auf Leben. Naja, so ist das eben.“ (Bjarne Mädel)

Shop­ping im Janu­ar 2011 – Bücher

„Glück reimt sich nicht auf Leben. Naja, so ist das eben.“ (Bjar­ne Mädel, der „Ernie“ aus „Strom­berg“):

TRAURIG

Angeb­lich ist der Mensch zu 65 Pro­zent Wasser,
ich hin­ge­gen bin wohl noch etwas nasser.

Denn so viel, wie ich grad wein,
müsst ich längst ver­trock­net sein.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=_EyrHWIhPGE&showinfo=0&start=110]

„Jetzt ist bald und nichts ist los“ (Kata­ri­na Fischer):

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=8UTYKQbD96A&showinfo=0]

Essens­pau­se

Als ich dann die­sen „Mara­thon“ hin­ter mir hat­te, habe ich mir bei „immer­grün“ end­lich einen gro­ßen Salat und einen eben­so lecke­ren Saft gegönnt 🙂

Saturn

Es ließ sich natür­lich nicht ganz ver­mei­den, kurz vor knapp bin ich noch eben bei einem Elek­tronik­markt rein­ge­huscht. Fil­me habe ich zum Glück nicht noch wel­che erwor­ben, ledig­lich zwei CDs im Ange­bot. Wobei ich mich in der War­te­schlan­ge an der Kas­se gewun­dert habe, wes­halb die für die Rock-CD Geld ver­lan­gen, denn hin­ten steht rauf, dass dies nur für Pro­mo­zwe­cke sei. Aber okay, waren ja nur 99 Cent 😉

CD-Cover: „Club Fever 2009“ (Doppel-CD), „Rock Summer Classics“

Shop­ping im Janu­ar 2012 – CDs

Die Rock-CD war­tet (zumin­dest für mein Wis­sen bzw. mei­nen Geschmack) auch nicht mit so kul­tig-bekann­ten Lie­dern auf wie z.B. „Con­rad Rock Clas­sics“ (genau, von dem Elek­tro­nik­ver­sand, der hat die aber nicht mehr im Ange­bot), aber ist trotz­dem sehr gut hörbar 🙂

May­er­sche

Und bevor um acht end­gül­tig Schluss war, bin ich dann noch kurz bei  May­er­sche rein. Gekauft habe ich hier für mich nichts. Aber ich habe mir hier wie bei Tha­lia eini­ge Buch­ti­tel und The­men notiert. Denn kau­fen konn­te ich mir unmög­lich alles Inter­es­san­te – und schon gar nicht neu.

Da wer­de ich ab dem kom­men­den Monat hin und wie­der nach güns­ti­gen Gebrauch­t­an­ge­bo­ten Aus­schau hal­ten 😉 Ins­be­son­de­re das The­ma „hoch­sen­si­ble Per­so­nen“ steht dabei an ers­ter Stel­le mei­nes Leseinteresses.

Kino

Um halb 9 bin ich dann noch in ein schö­nes klei­nes Pro­gramm­ki­no und habe mir eine fran­zö­si­sche Komö­die mit Audrey Tau­tou gegönnt ♥

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=sD-S1uB9ZuI&showinfo=0]

Ich habe mehr­mals Trä­nen gelacht … und der Geräusch­ku­lis­se nach zu urtei­len war ich nicht der einzige 😀

3 Kommentare

  1. Na das war ja mal ein erfolg­rei­cher Tag. Aber hung­rig in nen Buch­la­den könnt ich dann doch nicht.
    Mein Traum wär ja eine Fress­bu­de mit Leih­bü­chern. Muhaha. 

    Ich muss mich gera­de extrem brem­sen. Mamas Geburts­tags­ge­schenk war teu­rer als geplant (da sich die Her­ren Brü­der eben nicht bei mir betei­li­gen wol­len – obwohl es eigent­lich mal wie­der abge­macht war… grml) und die Fest­plat­te für den PC ja auch lei­der not­wen­dig wur­de. Määäääh

    • @ Brum­mel­Brot:
      Oh, das mit den Brü­dern ist ja (mal wie­der 😕 ) ärger­lich. Aber „Hun­ger“? Was ist das …? 😉

    • Scho­ko bräuch­te wohl ma sowas wie gere­gel­te Mahlzeiten ^^
      Ja. Was Geschen­ke betrifft, sind mei­ne Brü­der nun end­gül­tig raus. Ich hab echt kei­nen Bock mehr. Im April haben mei­ne Nef­fen Geburts­tag. Da kauf ich gleich nur was mit Män­ne und ggf. Mama und Stief­dad. Mal sehen. Aber die lass ich jetzt kom­plett außen vor… Ich mein. Mama ist mir jeden Euro wert, aber ich kanns mir halt ein­fach eigent­lich nicht leis­ten. Jetzt muss­te Män­ne mir bis­si was über­wei­sen, da es mir sonst nicht für die Mie­te rei­chen wür­de. So ne Schild­kröt­pup­pe ist ja nicht gera­de ein 1€-Artikel… Hmpf

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.