Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

ich nasch! (2): Pum­mel am Pranger?

| 2 Kommentare

Logo „Ich nasch – Ich mag Intelligenz, Charme, Humor und natürliche Schönheit“

Mon­tag hat­te die ARD-Sen­dung „hart aber fair“ ein inter­es­san­tes The­ma. Den Anfang habe ich lei­der ver­passt, aber die letz­ten Fol­gen sind auch kom­plett online zu sehen (jeweils ca. 75 Minuten):

Sen­dung vom 05.12.2011
Die Fit­ness-Reli­gi­on – gehö­ren Pum­mel an den Pranger?

Fas­ten ist in, Fit­ness­stu­di­os sind sonn­tags vol­ler als Kir­chen. Sei schlank, hal­te stets Maß, wird gepre­digt. Doch was ist wirk­lich gesund und was Aber­glau­be? Und wo bleibt vor lau­ter Diät und Drill der Spaß an Essen und Leben?

Gäs­te:

  • Dr. Wer­ner Bar­tens (Buch­au­tor „Glücks­me­di­zin“, SZ-Wissenschaftsredakteur)
  • Dag­mar von Cramm (Fach­jour­na­lis­tin für Ernäh­rung, Autorin zahl­rei­cher Koch- und Diätbücher)
  • Dr. Ste­fan Fräd­rich (Gesund­heits­be­ra­ter, Motivationscoach)
  • Juli Zeh (Schrift­stel­le­rin)
  • Jür­gen von der Lip­pe (Kaba­ret­tist, beken­nen­der Hypochonder)

Quel­le: ebenda

2 Kommentare

  1. Hmmm… war teil­wei­se anstren­gend der Dis­kus­si­on zu fol­gen, weil mir 2–3 Per­so­nen stel­len­wei­se echt unsym­pa­thisch waren vom Auf­tre­ten, der Argu­men­ta­ti­on und Kom­mu­ni­ka­ti­on – beson­ders auch der Mode­ra­tor, wes­we­gen ich die Sen­dung auch nur sel­ten sehe, eigent­lich nur, wenn mich wer dar­auf hinweist/​ich drü­ber­stol­per und mir die Themen/​die Gäs­te wich­tig sind. Juli Zehs Auf­tre­ten fand ich klas­se, eben­so Jür­gen von der Lippe.
    Was hältst du denn von dem The­ma? Bist du eher Fit­ness­fa­na­ti­ker oder Genuss­mensch oder was dazwi­schen? Ich bin dazwi­schen aber doch mit Ten­denz zu letz­te­rem (mit dem Sport fällt mir im Win­ter schwe­rer als im Som­mer, da ich Fit­ness­stu­di­os gar nicht mag und eher lau­fe, schwim­me, rad fah­re – da geht der­zeit tem­pe­ra­tur­be­dingt nur noch ers­te­res). Ich rau­che aller­dings nicht, gehe nicht ins Son­nen­stu­dio und trin­ke nur sehr sel­ten Alko­hol. Das klingt wie schlech­tes Gewis­sen beru­hi­gen xD Aber ich wür­de eben ger­ne eine bes­se­re Kon­di­ti­on (und Figur) haben, weil ich mich so nicht wohl­füh­le und nicht weil es mir irgend­wer vor­schreibt oder ein­for­dert, ich war eben frü­her schlan­ker und etwas sport­li­cher und möch­te da wie­der hin. Mei­ne Dis­zi­plin ist nicht die bes­te, da muss ich noch an mir arbeiten.

    • @ Usa­ko:

      Ich habe den Anfang der Sen­dung lei­der ver­passt, aber wer­de sie mir auch noch online anschau­en, da das, was ich sah, sehr inter­es­sant war. Ich schaue das auch nicht regel­mä­ßig, war ein Zufalls­pfund (net­ter Freud’scher Ver­spre­cher, den lass ich so stehen 😆 ).

      Ich bin ein­deu­tig Genuss­mensch 🙂 Wobei ichs mir aber glück­li­cher­wei­se auch erlau­ben kann. Noch. Das wird noch früh genug anset­zen … Ja, für die Fit­ness möch­te ich auch mehr machen. Wobei ich aber nicht die Hoff­nung habe, dass ich wenigs­tens durch den Mus­kel­auf­bau etwas zuneh­men könn­te XD

      PS: Schön, mal jeman­den zu sehen, der auch „hältst“ und nicht „hälst“ schreibt. Der All­tag halst mir eh schon genug Stress auf 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.