Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Aus­ge­schlach­tet

| Keine Kommentare

Heu­te Abend, Mon­tag, 5.12.2011, 22:00–22:45 Uhr:

die sto­ry (WDR)
Aus­ge­schlach­tet – Wenn Kör­per­tei­le zum Markt­ar­ti­kel werden

Eine ein­zi­ge Lei­che, kon­se­quent ver­wer­tet, bringt in den USA bis zu 250 000 Dol­lar, und weil im Wes­ten kaum jemand bereit ist, Lei­chen­tei­le zu spen­den, besor­gen sich die Händ­ler ihren Nach­schub in Ost­eu­ro­pa, in der Ukraine.

[…]

Die Lei­chen­tei­le ver­wer­tet in Deutsch­land die baye­ri­sche Fir­ma Tuto­gen. Sie ver­sorgt den inter­na­tio­na­len Medi­zin­markt mit Implan­ta­ten, z. B. mit Gra­nu­lat für die Zahn­me­di­zin oder mit Stütz­ma­te­ri­al für Wir­bel­säu­len-Ops. Ein Teil der Implan­ta­te wird aber auch für Schön­heits­ope­ra­tio­nen eingesetzt.

[…]

Quel­le: WDR.de

Wie­der­ho­lungs­ter­mi­ne sind nicht bekannt, den Bei­trag gibts anschlie­ßend aber auch online, unter obi­gem Link.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.