Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Melancholia

| Keine Kommentare

Samstag Abend war ich endlich mal wieder im Kino 🙂

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=ZuvvdIMGoGI&start=6&showinfo=0]

Ein sehr beeindruckender Film. Heftig, zu sehen, wie ausgeprägt sich Depression zeigen kann. Dagegen bin ich ja die pure Lebendfreude 😕 Laut einer Kritik kann man mit dem künstlerisch-geprägten Film wohl eher als Betroffener etwas anfangen. Und bei mir hat er auch für einiges an Gänsehaut gesorgt und rührte mich zu Tränen.

[Achtung, Spoiler] Allerdings frage ich mich, ob es so gut war, ausgerechnet diesen Film zu sehen. Denn als zweiten Handlungsstrang beinhaltet der Film von Lars von Trier einen unmittelbar bevorstehenden mögliche Weltuntergang durch eine Kollision mit einem anderen Planeten. Und so dachte ich mir am Ende des Filmes: Wozu der ganze Stress mit und Ärger im Leben? Wenn das alles eh so schnell hops gehen könnte 🙁

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.