Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Gedicht (4): Sehnsucht

| 8 Kommentare

Ich hatte nun nach mehreren Jahren Pause mal wieder Kribbeln in den Fingern, schriftlich kreativ zu werden 🙂

Sehnsucht

Sehen und verstehen.
Anstrahlen und ausmalen.
Amüsieren und balsamieren.

Reizen und Anheizen.
Drücken und verzücken.
Spüren und berühren.

Aufbauen und vertrauen.
Küssen und vermissen.
Lieben und erleben.

Du mich.
Ich dich.
Wir uns.

8 Kommentare

  1. I don´t know if its art, but I like it.

    Wieder mal ein schönes Beispiel wie man viel Inhalt in wenig Worte packen kann. Klasse Gedicht, Schoko ^^

  2. wow du hast echt talent!
    u scheinbar 2 neue kommentatoren (seitvertreib u science boy oder?) ;))
    aber echt schönes gedicht 😉
    vllt solltest du mal ein gedichte band rausbringen,so wie ich ein buch 😉

  3. Danke euch allen 🙂

    @ mary-loo:
    Nein, ganz neu sind die zwei nicht mehr mit dabei 😉 Ein Gedichte-Band? Das bräuchte aber wohl mehr als vier Gedichte … da hab ich noch einiges zu tun 😉

  4. @schoko: achso,ich kannte die beiden noch nich….

    ja,dann ist das ja mal eine motivation 😉

    kenne ich alle 4 gedichte?

    talent hast du aber 😉

    • @ mary-loo:
      Woher soll ich wissen, ob du die kennst? Du findest sie, wenn du hier rechts in der Spalte unter „Rubriken“ (unter „Letzte Kommentare“) auf den Eintrag „Gedicht“ klickst 🙂

  5. da fällt mir ein ausser dem hier kenne ich eins auf jeden fall noch,denn da hab ich auch en kommi hinterlassen,da ich das auch toll fand……

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.