Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Shopping (1): Psychologischer Lese-Stoff

| Keine Kommentare

Heute habe ich endlich mal in der „Psychologie Heute“ 11/2010 geschmökert, mit dem Titelthema „Die Glücksfalle – Wie uns das Streben nach Glück schaden kann“.

Und dort gibts auch einen Artikel über einen Nebenwirkungen-„Beipackzettel“ für Psychotherapie, der auf Grundlage von Studien entstand. Zu finden ist er bei der Donau-Universität Krems.

Aber auch die Werbung fand ich darin erstaunlich interessant – soooooo viele interessante Bücher. Dabei komme ich doch eh schon kaum zum Lesen …

Maja Storch: Machen Sie doch, was Sie wollen!

Maja Storch: Machen Sie doch, was Sie wollen!Wie ein Strudelwurm den Weg zu Zufriedenheit und Freiheit zeigt

Machen Sie eigentlich das, was Sie wollen? Wissen Sie überhaupt, was Sie wollen? Falls nicht, sind Sie damit nicht allein.

«Eine amüsante und leicht verständliche Lektüre für alle, die ein Leben in Einklang mit ihrem Bauchgefühl führen möchten.» SPEKTRUM DER WISSENSCHAFT

2010, 136 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Kt
ISBN: 978-3-456-84754-2
17,95 €, Verlag Hans Huber

Wobei nach den Amazon-Bewertungen das Folgende besser sein könnte:

Jörg-Peter Schröder: Energize yourself!

Ihr Masterplan für mehr Lebensenergie

Was hindert uns am Glücklichsein: Entschlusslosigkeit, Grübeln, Aufschieben, Alltagstrott, Verzettelung? Wo finden wir unser Glück: Im Beruf, in der Familie, im Sport; nur in einem Bereich, oder in einer ausgewogenen Kombination?

Überarbeitete Neuauflage des Titels „Machen Sie doch, was Sie wollen“ (2003).

2008, 288 Seiten, Broschur
ISBN: 978-3-89749-848-8
€ 24,90, Gabal Verlag

Bill L. Little: Selbstzerstörung leicht gemacht

Wie Sie sich Probleme schaffen und wieder loswerden

Menschen wollen offenbar Probleme haben – erstens, weil sie dazu gehören möchten, und zweitens, weil sie sich mit Problemen wohler fühlen als ohne. Alle, für die auch nur einer dieser beiden Gründe zutrifft, werden in diesem aufschlussreichen Buch Hilfe finden.

2010. 181 Seiten, Kt
ISBN: 978-3-456-84838-9
19,95 €, Verlag Hans Huber

Katharina Ohana: Gestatten: ICH

Die Entdeckung des Selbstbewusstseins

Katharina Ohana zeigt, wie wir die in der Kindheit gelernten Muster und Regeln durchschauen und die Wunden in unserem Wertgefühl erkennen können, um die eigentlichen Ursachen für unsere Probleme zu verstehen. Dabei werden unsere Liebesbeziehungen zum Katalysator unserer Persönlichkeitsentwicklung.

2010, 240 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-579-06763-6
19,95 €, Gütersloher Verlagshaus

Ursula Nuber: Das 11. Gebot

Mit Gelassenheit das Leben meistern

Ursula Nubers Das 11. Gebot ist eine wohltuende Absage an den Wahn, immer Neues und immer mehr im Leben erreichen zu müssen – ein wunderbares Plädoyer für ein intensives und erfülltes Leben im Jetzt.

2010, 256 Seiten
ISBN: 978-3-426-65493-4
16,99 €, Knaur

Zum Schluss noch eine (dort ebenfalls beworbene), nunja, interessante Kette, die einen passenden Namen trägt – wer könnte da schon die Finger von lassen? Gibts übrigens auch in „günstigem“ Silber. Allerdings schätze ich, dass es nichts im Vergleich zu einer echten Perle ist :mrgreen:

Dabei fällt mir ein, im Kino läuft nun ein interessanter Film, der bei 1live als Film mit angenehm normalen Problemen, gut ausgearbeiteten Charakteren und authentischen Schauspielern sehr gut kritisiert wurde 🙂

Trailer:
[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=3u0eG8tEQlQ&showinfo=0]

FilmKritikTV:
[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=puhk6ETsIag&showinfo=0]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.