Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Medi­en-Lie­be

| 2 Kommentare

Letz­tens lief in der ARD die gro­ße Wis­sens­show „Wie liebt Deutsch­land“ mit Ran­ga Yogeshwar. Vor allem über eine Aus­sa­ge war ich ziem­lich erschro­cken: Anfangs ent­ste­hen die meis­ten Bezie­hun­gen über die Schu­le. Spä­ter suchen die meis­ten auf Par­tys, erfolg­rei­cher wären jedoch Bezie­hun­gen, die sich übers Inter­net gefun­den hät­ten. Na klasse 😐

Im letz­ten Spie­gel 45/​2010 mit zwei ver­schie­de­nen Titel­blät­tern („Eine/​Einer für alles – War­um Männer/​Frauen immer noch zu viel von Frauen/​Männern erwar­ten“), aber dem­sel­ben Inhalt gab es auch ein paar inter­es­san­te Statistiken:

  • 29% der Sin­gle-Män­ner sind zu schüch­tern, um eine Frau anzusprechen.
  • 11% der Sin­gle-Frau­en sind heim­lich in ihren bes­ten Freund verliebt.
  • 4 Dates haben Sin­gles im Schnitt pro Jahr.
  • 41% der Sin­gles den­ken, sie hät­ten zu hohe Ansprü­che an einen Partner.

Ein­per­so­nen-Haus­hal­te in Deutschland:

  • 1970: 25,1%
  • 1980: 30,2%
  • 1990: 35,0%
  • 2000: 36,1%
  • 2009: 39,8% (= 16 Millionen)

Traum­part­ner: Wel­che die­ser Eigen­schaf­ten ist am Wichtigsten? 

  • Ein­kom­men: 11% (w) – 4% (m)
  • Zeit für die Fami­lie: 37% (w) – 29% (m)
  • Bil­dung: 31% (w) – 26%
  • Aus­se­hen, Attrak­ti­vi­tät: 21% (w) – 41% (m)

Ido­le: Mit wel­chem Pro­mi einen Abend verbringen?

Frau­en:

  • 32,1% Gün­ter Jauch
  • 21,5% Moritz Bleibtreu
  • 10,7% Harald Schmidt

Män­ner:

  • 15,3% Hei­di Klum
  • 14,6% Esther Schweins
  • 14,1% Iris Berben

Dass Frau­en mehr auf Bil­dung und Män­ner mehr auf Aus­se­hen ach­ten, spie­gelt sich auch bei den Pro­mis wider, sofern man nach dem angeb­li­chen Schön­heits­ide­al geht. Esther Schweins las­se ich mir ja noch ger­ne gefal­len, aber die Klum? Wenns wenigs­tens die Johan­na wäre. Aber die Hei­di? Brrr … Ich beru­hi­ge mich damit, dass die Män­ner sich hier wesent­lich unein­deu­ti­ger ent­schie­den haben als die Frau­en, die bei der Top 3 auf wesent­lich höhe­re Pro­zent­an­ga­ben kamen.

Zu den 29 Pro­zent Schüch­ter­nen gehö­re ich ja lei­der auch ziem­lich ein­deu­tig 🙁 Aber wie heißt eine VZ-Grup­pe so schön: „Stil­le Was­ser sind tief, aber tie­fe Was­ser ber­gen auch Schätze.“

Wobei ich dank German-Bash.org end­lich weiß, was die Frau­en immer mein­ten, wenn sie mich (freund­schaft­lich) Schatz nannten:

<Marder1980> bistn schatz
<Marder1980> man soll­te dich in eine tru­he sper­ren und auf einer ein­sa­men insel vergraben!

2 Kommentare

  1. Das Bash Zitat ist ziem­lich geni­al xD ges­tern schon drü­ber gelacht. 

    Und ich gehör dann wohl auch zu den 41% die zu hohe Ansprü­che haben. Ich bin auch ein biss­chen ver­kehrt xD

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.