Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Mei­ne Frau­en (10): Kontaktanzeige

| 16 Kommentare

Nach­dem ich vor meh­re­ren Jah­ren mit einer Kon­takt­an­zei­ge (mit der ich im Nach­hin­ein auch nicht mehr zufrie­den war) kläg­lich schei­ter­te, habe ich es Anfang des Jah­res noch ein­mal wis­sen wol­len – und wie­der in der Coo­li­bri (ein kos­ten­lo­ses monat­li­ches Ver­an­stal­tungs­ma­ga­zin), dies­mal in der Ruhrgebiet-Ausgabe.

Ich habe die Kon­takt­an­zei­ge kurz nach Ein­sen­de­schluss für die März-Aus­ga­be auf­ge­ge­ben und die Express-Funk­ti­on gegen eine gerin­ge Pau­scha­le akti­viert. So dau­er­te es knapp einen Monat, bis die Kon­takt­an­zei­ge in die Druck­aus­ga­be kam, online wur­de sie jedoch inner­halb eines Tages gestellt und blieb dort par­al­lel mit der pas­sen­den Druck­aus­ga­be bis Ende April, also fast zwei Monate:

King sucht Queen! Ein Strauß Rosen­stolz begrüßt dich in mei­ner Zwei­raum­woh­nung zu einem Cul­cha-Can­de­la-Light-Din­ner. Abba wir sind Hel­den, uns ste­hen die Türen offen: Mia (25, NR aus …) gefal­len auch Spa­zier­gän­ge, plan­los durch die Natur, in der Nacht leuch­tet uns der Sil­ber­mond den Weg. Gwen es stür­me­risch wird und dir und mika-lt, zie­hen wir uns unse­re Jack­son an und die Mutz­ke weit über die Ohren. Ein Raa­be, nein, fan­tas­ti­sche vier in pink beglei­ten uns und wir lachen, bis die Ärz­te kom­men. Uns über­ho­len ein paar Sport­freun­de. Stil­ler wird es erst, als die Heinz­männ­chen mit ihrem Luxus­lärm im nahen Wig Wam fer­tig sind. And some­day, in the far far future, on a sun­ny green day, we will die hap­py and with no doubt under a yel­low umbrel­la next to black eyed peas.

Anzei­ge online

Gleich nach weni­gen Tagen mel­de­te sich eine 22jährige Stu­den­tin aus Düs­sel­dorf. Nach ein paar Mails wech­sel­ten wir zu ICQ, nach 5–10 Minu­ten tau­schen wir Fotos aus – und dann war sie plötz­lich off­line und hat mich wohl auch auf die Igno­rie­ren­lis­te gesetzt. Sehr nett 😐 Auf mei­ne Mail kam natür­lich kei­ne Antwort.

Eine reagier­te gleich nach mei­ner ers­ten Mail nicht mehr. Und man­che woll­ten mich ein­fach nur loben …

hmm…
pass auf ich dach­te ich bin mal ehr­lich statt ein­fach nicht mehr zurück zu schreiben…

Du schreibst mir per­sön­lich ein­fach zu viel… das inter­es­siert mich eigent­lich auch gar nicht… hab mich nur gemel­det weil ich dei­ne anzei­ge echt nett fand aber mehr auch nicht…

wün­sche dir alles gute

Anzei­ge gedruckt

Aber ich hät­te nicht gedacht, dass heut­zu­ta­ge immer noch die gedruck­te Anzei­ge erfolg­rei­cher ist als online. Jedoch auch nicht wirk­lich erfolgreicher.

Eine 25jährige Stu­den­tin (u.a. Reli­gi­on) aus Dors­ten mel­de­te sich nicht mehr, nach­dem ich schrieb, dass ich Athe­ist bin.

Eine ver­ab­schie­de­te sich nach dem Lob auch schnell, da sich ein sol­cher Kon­takt für sie als Ver­hei­ra­te­te qua­si „ver­bie­ten“ wür­de. Da scheint das Ver­trau­en in der Bezie­hung ja nicht all­zu groß zu sein.

Und auch eine 25jährige („Wo ich gera­de so dei­ne Frei­zeit­be­schäf­ti­gun­gen gele­sen habe, fällt mir ganz stark auf, dass wir zu Zweit sehr viel Spaß haben könn­ten“ und „Na, dann hof­fe ich mal, dass mir dein Dau­men­drü­cken Glück bringt .. und wenn, dann soll­ten wir uns unbe­dingt mal »näher« ken­nen ler­nen .. fin­dest du nicht auch?! 😉 “) war nach mei­nem Foto plötz­lich still.

Mit einer 20jährigen Azu­bi­ne aus Essen kam es nach kur­zen Mails zu einem Tele und am sel­ben Abend sogar zu einem Tref­fen (aber womög­lich auch nur, weil sie mich man­gels Foto­tausch vor­her nicht gese­hen hat­te). Wir konn­ten uns zwar eini­ger­ma­ßen unter­hal­ten, aber das wars mei­nem Gefühl nach auch. Sie ver­ab­schie­de­te sich zwar mit „Wir schrei­ben uns“, aber so recht glaub­te ich nicht dran – und ich soll­te Recht behalten.

Mit­te Mai kam dann über­ra­schend noch eine Mail einer 28jährigen aus Gel­sen­kir­chen, aber nach­dem ich ihr ein Foto gemailt hab, war wie­der Funkstille.

Ziem­lich lan­ge stand ich mit einer in Kon­takt, die sich Anfang März gleich als zwei­tes gemel­det hatte:

Hi,

mit mei­nen 44 Jah­ren bin ich zwar viel zu alt für Dich :-), ich möch­te Dir aber trotz­dem ein Kom­pli­ment für Dei­ne Coo­li­bri-Anzei­ge machen – sie ist Klas­se und zeigt, dass Du Phan­ta­sie hast!

Viel Glück bei Dei­ner Suche,

lg

Der Kon­takt schlief erst Ende Mai ein, was für einen rei­nen E‑Mail-Kon­takt bei mir schon eine beacht­li­che Leis­tung ist. Ich brau­che gene­rell „direk­ten“ Kon­takt (also in dem Sinn, dass man gleich ant­wor­ten kann: Tref­fen, Tele­fo­na­te oder wenigs­tens ICQ/​MSN).

Es ist zwar schön, für eine gelun­ge­ne Kon­takt­an­zei­ge gelobt zu wer­den, aber dafür habe ich sie  ja eigent­lich nicht in „Er sucht Sie“ eingestellt …

16 Kommentare

  1. Es kann aber auch ganz anders gehen.
    Mein Mann hat­te »damals« eine Kon­takt­an­zei­ge auf­ge­ge­ben, und wie man an dem Begriff »Mann« sehen kann, hat’s geklappt. Und das auch noch, obwohl es in der Anzei­ge gar nicht um eine Part­ner­su­che ging :D.

  2. Ich hab echt – abso­lut – kei­ne Ahnung was die Wei­ber heut­zu­ta­ge an aus­se­hen erwar­ten. Also ich ken­ne ja ne men­ge häss­li­cher Vogel (echt jetzt) aber du gehörst da ganz sicher nicht zu . Ungelogen.

  3. *lach* Das kenn ich irgend­wo her.
    Hin und wie­der wer­de ich von (armen, ein­sa­men) Män­nern ange­schrie­ben, bei denen es mich wun­dert, dass sie nicht auf ihrer Schleim­spur aus­rut­schen (wirk­lich…).
    Und sobald sie dann ein Bild von mir sehen, sind sie auf und davon. 😀
    Vie­le haben aber auch ein­fach mit mei­ner Art Pro­ble­me… Bin ich freund­lich-dümm­lich-zurück­hal­tend bin ich lang­wei­lig. Bin ich auf­brau­send-Späß­chen-machend rede ich zu viel, bin uncool und wasweißich.

    Aber ich mei­ne – hey!
    So bin ich, äußer­lich wie inner­lich und ich wer­de mich bestimmt nicht für jemand ande­ren ändern, es sei denn, ich möch­te mich von mir aus ändern. Ent­we­der die Leu­te kom­men dar­auf klar, oder sie haben halt Pech gehabt. Dann ent­geht ihnen halt was – püh! 8P

  4. Solan­ge ich noch ein wenig Netz habe: Son­ni­ge Grü­ße aus dem Wend­land 🙂 Gor­le­ben soll leben!

    @Koibri:
    Schrei­ben ist so eine Sache. Je weni­ger man jeman­den kennt, des­to eher denkt sich die Phan­ta­sie den Rest schön. Ob sie der Wirk­lich­keit ent­spricht oder eher schlech­ter oder bes­ser ist, merkt man erst mit der Zeit. Und auch Aya muss auf­pas­sen, dass sie nicht ausrutscht 😉

    Wenn ich wie­der daheim bin, wirds die Tage schon wie­der eine neue Fol­ge die­ser Serie geben, aus­nahms­wei­se aus der Rei­he, da ein aktu­el­ler Fall.

  5. Sowas kann wirk­lich frus­trie­rend sein.
    Ich hat­te mich mal bei einer Art Part­ner­bör­se für Bau­ern ange­mel­det. Bin ich Bäue­rin? Nö – War aber mal mit einem Land­wirt zusam­men und dach­te mir – War­um nicht da mal die Füh­ler­chen aus­stre­cken. Die sind ja was boden­stän­di­ger… Dach­te ich mir… Pfeiffadeckl.
    End vom Lied: 2 schrie­ben mir nicht mehr, nach­dem sie hör­ten ich sei evan­ge­lisch und ich wür­de mich nicht umtau­fen lassen…
    Einer woll­te nichts mehr von mir wis­sen, nach­dem ich sag­te, ich kom­me nicht aus einer Bauernfamilie…
    Eini­ge woll­ten nur was für Spiel­chen im Stall…
    Einer war ganz direkt und sag­te, er wol­le kei­ne mit Hirn, son­dern eine zum Arbei­ten. Toll ^^
    Und einem war ich zu dick. Klar, bin kein Mager­mo­del, aber… Wenn jemand sel­ber nich gera­de einen 25er BMI hat, braucht der mir nich doof kommen!
    Was ich damit sagen will: Fühl dich mal getrös­tet und mach dir nichts draus. Men­schen sind manch­mal dumm und sehen nicht, dass se einen tol­len Men­schen vor sich haben.

    • Reli­gio­nen sind mir eher weni­ger sym­pa­thisch, aber all­ge­mein fin­de ich es eine Unart, aktiv zu schwei­gen. Wenn sich bei­de nicht mehr mel­den (z.B. nach­dem sie bei/​nach einem Tref­fen gemerkt haben, dass es nicht so har­mo­niert), Okay. Aber wenn sich doch einer beim ande­ren mel­det, soll­te der ande­re wenigs­tens die Stär­ke haben, zu sagen, wie er denkt und fühlt. Aber selbst Aus­re­den fän­de ich immer noch bes­ser als sich gar nicht zu mel­den. Nichts ist schlim­mer als Ungewissheit. 

      PS: Spiel­chen im Stall? 😛

  6. Ja, Spiel­chen im Stall 😉 Oder muss dich da Frau Dr. Nunu aufklären 😉
    Ja, die­ses nicht mehr mel­den nach einem Tref­fen ist ein­fach unfair. Man fragt sich immer, was war denn da jetzt das Problem.
    Ich buch inzwi­schen schlech­te Dates als »Geschich­ten fürs Alter« ab. Man­che sind ja schon filmreif ^^

    • Word.
      Ich per­sön­lich hab nicht so das Pro­blem damit, wenn Leu­te bei einem Tref­fen mer­ken, dass man nicht mit­ein­an­der harmoniert.
      Aber muss man dann so fies sein und sich ein­fach nicht mehr mel­den? Das macht man ein­fach nicht. Auch wenn es viel­leicht unan­ge­nehm ist, aber man soll­te das trotz­dem in einem Gespräch klä­ren, statt so ne Num­mer abzuziehn.

  7. Tz… dann sag ich dir eben nie wie­der das du gut aus­siehst. Pft!

  8. Uff… also ich hab alle mei­ne Män­ner (bis auf die ers­ten bei­den.. damals.. als ich jung war ^^) aus dem Netz gefischt. Kei­ner davon war ein Top­mo­del… und ich bin auch weit davon ent­fernt. Mei­ne Erfah­rung ist, dass man dadurch, dass man erst das Inne­re ken­nen­lernt über klei­ne­re Makel leich­ter hin­weg sieht. Aber natür­lich habe ich auch einen bestimm­ten Geschmack und ja auch ich hab schon ange­fan­gen zu schwei­gen. Ganz ehr­lich? Ich wuss­te ein­fach nicht wie ich for­mu­lie­ren soll, dass der­je­ni­ge nicht mein Fall ist. Mitt­ler­wei­le bin ich da offe­ner, ich schät­ze ich wür­de es nun kom­mu­ni­zie­ren können. 

    Gene­rell frag ich mich aber auch oft was die Män­ner erwar­ten… (da ste­hen vie­le den anspruchs­vol­len Frau­en in Nichts nach.. ;)) Mög­lichst dicke Tit­ten, aber ansons­ten soll­te der BMI bit­te bei 19 lie­gen? ^^ Und wahl­wei­se dann einen IQ von 150 oder bes­ser dumm wie Boh­nen­stroh. Ja neeee, is klar. 

    Vie­les liegt an der Aus­strah­lung… nicht am Aus­se­hen. Und solan­ge man wahn­sin­nig unglück­lich ist.. ist die lei­der nicht so unglaub­lich strahlend.. :/ 

    Ich hät­te echt Lust dich am Kra­gen zu packen, zu schüt­teln und zu bestimm­ten Stel­len zu schleppen…

    • Hopp­la, hab gedacht, ich hät­te schon geantwortet.

      Zu bestimm­ten Stellen?

      Ja, das mit der Aus­strah­lung ist so ein ganz arg blö­der Teufelskreis 😐

      Genau, die­se Prio­ri­tä­ten­set­zung beim Ken­nen­ler­nen übers Netz ist mir auch recht sym­pa­thisch. Aber mei­ne Fotos schei­nen wohl ein­fach zu abschre­ckend sein, als dass man das noch als „klei­ne­re Makel“ bezeich­nen könnte …

      Also ich bin in vie­len Din­gen sehr fle­xi­bel, aber Hirn soll­te schon gut vor­han­den sein, dass man sich auch gut unter­hal­ten kann 🙂 „War­um liegt denn da Stroh?“-Fragen brauch ich nicht 😉

  9. Ich hat­te das Pro­blem damals auch, aber im Gegen­satz zu dir sah ich als Teen­ager echt wie ein Unfall aus. xD Ker­le haben mir auch nicht zurück­ge­schrie­ben, micht ver­arscht, ganz zu schwei­gen von dem Mob­bing in der Schule…und beson­ders fie­ses Mob­bing, wenn ich mal jeman­den toll fand. Wer will schon ein Opfer als Freun­din? Und das war ich…>.<

    Was die geschei­ter­ten Dates bzw. Kon­tak­te angeht, da ken­ne ich mich auch bes­tens aus. Affä­re sein, Poli­zis­ten ver­füh­ren, Finanz­be­ra­ter toll fin­den und nur als poten­zi­el­le Kun­din gese­hen wer­den, alte Män­ner, jun­ge Männer…aaaaaalles schon gehabt, nicht funk­tio­niert, aber Schreib­stoff geliefert. ^^
    Im Nach­hin­ein fin­de ich das gan­ze ja lustig…
    Heu­te ist es dann wie­der­um andersherum…alle woll­ten mit mir ins Bett und waren urplötz­lich weg, als es nicht funk­tio­niert hat. Oo

    In Bezie­hun­gen sein Glück zu fin­den ist übri­gens ziem­lich gefährlich…man soll­te vor­her schon halb­wegs gut allei­ne klar­kom­men, ansons­ten hat man bei einer Tren­nung sehr schlech­te Karten…ich bege­he die­sen Feh­ler aber auch immer wieder.. -.-

    • @ Jour­ney:

      Und du meinst, ich sehe jetzt nicht so schlimm aus wie du damals?

      Ich war bin wohl zu unbedeutend/​unbemerkt, um jeman­dem auf- geschwei­ge denn gefal­len zu können.

  10. Hast du Unter­biss gehabt, ein schie­len­des Auge und Ohren wie Dum­bo? O.o
    DAS sind schmer­zen gewesen… >.<

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.