Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Leben (3): Redewendungen

| 1 Kommentar

Habt ihr auch so Sprach-Ticks? Ich nehms ger­ne wört­lich, egal ob man mich fragt „Wie gehts?“ oder „Was ist los?“ 😉 Auf die Fra­ge „Wo gehts hin?“ kann ich auch ant­wor­ten mit „Nir­gends. Ich nehm das Auto.“

Ich könn­te man wie­der  „You Don’t Know Jack“ spie­len, die Wort­spie­le­rei­en und das Um-die-Ecke-Den­ken ist immer wie­der herrlich.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=1OeIx8odb9s&showinfo=0]

Und die Wer­bung ist auch immer wie­der geni­al. Bei Teil 3 (oder wars 2?) war eine Audio-CD mit den Wer­be­spots dabei, die muss ich mir auch mal wie­der ein­le­gen 8)

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=qg8LygflFWc&&showinfo=0]

Nach­fol­gend ein schö­nes Film­chen, wie es aus­se­hen wür­de, wenn Sprich­wör­ter Rea­li­tät wür­den. Aber schon erschre­ckend, was für ein Unwis­sen in den You­Tube-Kom­men­ta­ren herrscht, was ab 1:47 zu sehen sei. Dil­dos? Nicht wirklich 😀

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=suZ6XRvHw2A&showinfo=0]

Ich geh jetzt erst­mal ne Run­de um den Block *Col­le­ge-Block-auf-den-Boden-schmeiß*

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.