Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Fraglich (9): Bloggen?

| 2 Kommentare

Journey fragt:

Huhu­uu, wann liest man mal wieder etwas von dir? Was beschäftigt dich zur Zeit? : )

Schokokäse antwortet:

Ja, ich würde auch gerne wieder mehr bloggen, Blogs lesen und kom­men­tieren. Lei­der ist das recht kom­pliziert. Über einen Aspekt wollte ich schon länger bloggen, aber irgend­wie verge­ht die Zeit immer zu schnell und/oder mir fehlt die aus­re­ichende Muße dafür:

Schon seit Anfang des Jahres “fühlt” sich das Leben für mich anders an. Es macht sich eine gewisse Gle­ichgültigkeit bre­it. Mein Ther­a­peut nan­nte es “Lethargie”. Hinzu kommt, dass ich in den let­zten Wochen gemerkt habe, wenn kurzfristig neue Auf­gaben und Ver­ant­wor­tun­gen etwa per E‑Mail reinkom­men, dass mich das inner­lich teil­weise extremst lähmt und block­iert, so dass ich erst recht nichts mehr schaffe 😟

Mal sehen, wann ich dazu kommt, darüber aus­führlich zu schreiben.

2 Kommentare

  1. Wow, das ging ja schnell. ; )
    Aber ich füh­le da wirk­lich mit dir! Mich überkommt auch immer mehr eine Art Lethargie… Ich blogge zwar im Ver­gle­ich zu anderen extrem viel, aber eben eher viel Nach­den­klich­es zur Ver­ar­beitung, anstatt mal wieder “richtig” an etwas zu schreiben. Und mir fehlt auch extrem die Zeit und die Muse… Was mich beson­ders lähmt sind All­t­ags­geschicht­en wie kochen und essen, aber auch mein Job stresst mich immer mehr. Während mein Chef sich freut, dass es noch läuft, würde ich mir wün­schen, ein­fach mehr Ruhe und Zeit für mich zu haben und für die Dinge, die mir am Herzen liegen. Ich habe immer mehr das Gefühl, dass mir die Zeit zer­rin­nt und wenn ich sie dann mal habe wie am Woch­enende, schaffe ich bei weit­em nicht mehr das, was ich früher mal geleis­tet habe. : /

    Wenn du magst, kann ich dir hier immer wieder mal (z.B. son­ntags) eine Frage stellen. Dann kannst du spon­tan etwas dazu schreiben so wie heute. : )

    Liebe Grüße und halt die Ohren steif!
    Lui ausm snowy Black Forest

    • @ Jour­ney:

      Immer­hin schaffst du es, deine Gedanken durchs Bloggen zu verarbeiten 😃
      Aber ja, stimmt, anson­sten ziem­lich ähn­lich zu meinem Gefühl. Dazu werde ich hof­fentlich bis zum Woch­enende nochmal aus­führlich­er bloggen.

      Klar kannst du mir gerne öfters Fra­gen stellen 👍

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.