Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Soundtrack (29): Sexualverkehr

| Keine Kommentare

Ich sehne mich so sehr nach Sexualverkehr.

Ich wünschte, ich fiel in ein Sommerloch
Schlief in der Höhle eines Bär‘n.

[...]

Und warum, und warum? Nur für den Fick, für den Augenblick?
Und warum? Ein bisschen Glück für mein bestes Stück.

… wahlweise in der Bumsversion 😁

Nein, ich denke nicht, ich sei ein Supertyp. Nein, ich halte mich nicht für den Größten, den es gibt. Und ich glaube nicht, ich sei der Geilste hier.

Ich meine, meine Eier sind eher normal groß. Immerhin …

Mal sehen, ob und wann es sich ergibt. Irgendwann hab ich vielleicht eh keine Wahl:

 

Aber wer weiß, vielleicht habe ich ja doch noch etwas Glück 😜

 

Aber nicht, dass noch jemand zu mir sagt: „Du has(s)t die Menschen einfach gern.“

Denn wofür habe ich mich selbst?

Mach dich frei von allen Zwängen
Lass deinen Kopf mal richtig hängen.
Vergiss nicht, dass du wertlos bist
Und dass dein Leben sinnlos ist.

Diese Erkenntnis macht das Träumen auch nicht gerade einfacher 😉

Ohne mich hätte mein Leben keinen Sinn
Ohne mich, da wüsste ich nicht, wer ich bin
Ohne mich, da wüsst‘ ich nicht, wie’s weiter geht
Ohne mich wär diese Welt nur ein Planet.

Und denkt daran: Im Hitcafé Finsternis gehören die Fritten ins Eisfach. Und: Kein Steiffen für Nazis!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.