Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Kitschalarm!

| 1 Kommentar

So, nach knapp neun Monaten begebe ich mich wieder an diesen Beitrag. Ein Beitrag zum zweiten Weihnachtstag 2011 steht noch aus. Genau zehn Monate ist das nun schon wieder her.

Um die Weihnachtstage war für wenige Tage „Disney on Ice“ im Ruhrgebiet, genauer gesagt in der „König-Pilsener-Arena“ in Oberhausen.  Der Titel „Prinzessinnen und Helden“ klang schon nach einem interessanten Programm. Da ich ungern alleine dort hinwollte, kam mir die Idee, meiner Schwester eine Karte zu Weihnachten zu schenken.

Ich zögerte erst mit dem Kauf, da ich mir unsicher war, ob ich meine Schwester damit überraschen sollte. Was ist, wenn das doch nicht so ihr Geschmack wäre? Letztlich fragte ich sie dann vorher. Auch, weil es von der Überraschung an Heiligabend bis zur Veranstaltung keine lange Vorfreude geben konnte.

Zweiter Weihnachtstag 2011

Zwei Tage nach der Bescherung fuhren wir beide dann zur KöPi-Arena. Disney machte seinem Kitsch-Klischee von Anfang an alle Ehre 😀 Rosa und Pink waren dabei recht dominierende Farben …

Merchandise-Stand bei „Disney on Ice: Prinzessinnen und Helden“

Ich konnte mich beim Kauf dann aber doch noch zurückhalten. Es blieb daher beim Programmheft – dazu gab es gratis eine Plastikrose. Natürlich in der passenden Farbe 😉

Programmheft „Disney on Ice: Prinzessinnen und Helden“ – Vorderseite

Die Auftritte laut Programmheft:

Erster Akt

  • Der Zauber von Wünschen (Tinkerbell, Micky und Minnie Maus)
  • Ein Wunsch geht in Erfüllung (Aladdin: „Schnell weg“, „Ein Traum wird wahr“)
  • Wunschbrunnen (Schneewittchen: „Ich wünsch mir“, „Ein Lied will ich dir singen“)
  • Träume von Abenteuern (Die Schöne und das Biest: „Belle“, „Sei hier Gast“)
  • Ein Funken Hoffnung (Arielle: „Im Herzen der tiefblauen See“, „Unten im Meer“)

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=68gkTOinDVA&showinfo=0]

Zweiter Akt

  • Der Wunsch einer Meerjungfrau (Arielle: „Nur ein Kuss“, „In deiner Welt“)
  • Eine musikalische Feier (Küss den Frosch: „Unten in New Orleans“, „Du musst nur tiefer in dir graben“)
  • Träume werden wahr (Dornröschen: „Einmal im Traum“)
  • Sehnsucht nach Liebe (Aschenputtel: „Er kam zu mir im Traum“, „Das ist das Glück“)
  • Die Wünsche einer Prinzessin („When You Wish Upon A Star“, „Leb deinen Traum“)

Programmheft „Disney on Ice: Prinzessinnen und Helden“ – Rückseite

Meiner Schwester hat es gefallen, wenn auch einen Tick zu kitschig. Für mich also genau richtig 😳

Wie beim Finale nochmal alles gegeben wurde – herrlich *g* Neben allen Darstellern war auch die Kutsche von Aschenputtel/Cinderella auf der Eisfläche. Nicht nur, dass deren Gondel mit weiß leuchtenden LEDs gespickt war. Nein, sie ging auch noch in die Höhe und drehte sich. Und zum Schluss entzündete sich oben auf der Gondel auch noch ein Feuerwerk 😀

Leider habe ich hierzu kein passendes Video gefunden. Mein Favorit war aber eh „Arielle“. Diese bunten, farbenfrohen und fantasievollen Kostüme … hach 🙂

Programmheft „Disney on Ice: Prinzessinnen und Helden“ – Arielle

Das „Unter dem Meer“-Gefühl mit Hilfe von Seifenblasen zu erzeugen, fand ich eine schöne Idee. Klar, dass das in der praktischen Umsetzung nicht so aussah wie oben abgebildet. Aber doch besser, als im nachfolgenden Video zu sehen (kurzzeitig bei 2:05 in der rechten Ecke).

[englisch] [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=tZdxNyEBaVk&showinfo=0]

Eine wirklich gelungene Vorstellung 🙂

Ein Kommentar

  1. ganz schön kitschig, ja 😀 aber bestimmt auch ganz süss und sehenswert. wenn da nicht zuviele kinder quaken und die zuschauer nicht ständig mitklatschen, sowas stört nämlich 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.