Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Stöckchen (50): 11 Fragen

| 5 Kommentare

Letzte Tage hat mir BrummelBrot ein neues Stöckchen zugeworfen. Vor dem Beantworten habe ich gerade bemerkt, dass noch eines von Claudy (das Foto ♥ … also vor allem das zweite …) aussteht – und quasi das gleiche 😀 Und nun der Reihe nach, zuerst Claudy:

Regeln:
Die elf Fragen beantworten, elf neue Fragen stellen und elf anderen Bloggern zuwerfen.

1. Welche Erinnerungen hast du an deine Kindheit?

Aus dem Stegreif kaum welche. Die kommen „meist“ (also wenn überhaupt) durch spontane Assoziationen. Jetzt fällt mir nur der Playback-Auftritt beim Kinderkarneval am Schlagzeug ein.

2. In welcher Epoche würdest du gerne mal eine Zeit lang leben?

Nicht so weit zurück. Ich würde (neben Michael Jackson) ABBA oder die Beatles gerne live sehen. Oder wenigstens die Zeit drumherum miterleben 🙂

3. Wie lange hielt deine erste Beziehung?

Meine Glaskugel ist derzeit zur Reparatur :weissnicht:

4. Wie viele Sprachen sprichst du (und welche)?

Zwei. Deutsch und (eingerostet) auch englisch. Latein würde ich wohl nicht mehr hinbekommen 😉

5. Was war der verrückteste Job, den du je gemacht hast?

„Verrückt“ vielleicht nicht, aber der Aushilfsjob bei einer Blumenversteigerung war schon interessant – mit den Elektrowägelchen in der Verteilung.

6. Hast du schon mal einen Prominenten getroffen?

Nicht nur einen 😀 Wenn es interessiert, kann ich dazu mal einen separaten Blogbeitrag schreiben 😉

7. Wer ist dein Held oder deine Heldin?

„Held“? Ich mag das Wort nicht so recht. Zumindest nicht bei realen Personen. Mein Held ist daher „Iron Man“ 😎

8. In welchem Buch/Film oder Song würdest du gerne die Hauptrolle spielen?

Als Song fällt mir (zumindest als textlich-thematische „Teilnahme“) spontan einer ein, den ich vorhin im Internetradio zum ersten Mal gehört habe:

[englisch] [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=-Keu-Ny-bsQ]

Als Film … mh … wenn das Haarspray nicht wäre, dann:
[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=DCmjND4NfSI]

… alternativ bliebe aber noch:
[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=JMmzqJm4fLA]

9. Hast du schon mal was Verbotenes getan?

Und wieder grübeln. Ich bin schon mal nachts über eine rote Ampel gegangen. Und ich hab mal ein Knöllchen erhalten, als ich etwas später als gedacht wieder am Auto war und der Parkschein somit zwischenzeitlich abgelaufen. Und ich hab in der Schule mal gespickt. Ansonsten fällt mir nichts ein.

10. Wie reagierst du, wenn dich jemand mitten im Wald aussetzt?

Als erstes protestieren. Ansonsten Mobilfon rausholen und Navi starten? 😉

11. Welche Kunstfertigkeit würdest du gerne beherrschen?

Frauen glücklich machen. Oder zumindest verstehen. Wobei mir da aber auch eine reichen würde 😳

Für meine elf Fragen ists nun zu spät. Aber ich würde wohl eh nicht auf zwei Mal elf kommen. Somit folgen die dann mit BrummelBrots Stöckchen.

5 Kommentare

  1. ui, dass du das stöckchen doch noch beantwortet hast… danke 🙂

    schöne antworten 🙂 diese blumenversteigerung ist ja interessant.. und erinnert mich an meinen probearbeitstag im gartencenter, das hatte mir gut gefallen (bis auf den bösen muskelkater hinterher).

    mandy… oh lang ist’s her, die hab ich sogar schon getroffen 😀

    beim film „hairspray“ finde ich das original viel cooler: http://www.youtube.com/watch?v=PAIH6nsrdwA

    das verbotene ist ja süss :mrgreen:

    sollte ich mich zur letzten antwort äussern? 😉 falle ich etwa auch unter die frauen, die du nicht verstehst? dann ist da wohl noch nachholbedarf… dabei bin ich doch schon so direkt, wie man nur sein kann :kopfkratz:

    • @ claudy:

      Ein Glück speicher ich mir erhaltene Stöckchen aufgrund meiner Schusseligkeit normalerweise gleich in einem passenden Lesezeichen-Ordner 😀

      Die hast du getroffen? Ui!

      Ja, den Originalfilm möchte ich auch gerne mal sehen.

      Doch, bisher bist du mir sehr verständlich. Aber wer weiß, ob das die „ganze“ Wahrheit ist. Die Vergangenheit belehrte mich schon mehrmals eines Besseren 😉 Du scheinst jedoch generell etwas anders zu „ticken“, was meinen Ticks womöglich näher kommt 🙂

  2. die „ganze“ wahrheit… dein vertrauen zu mir ist wohl noch nicht so ganz aufgebaut… 😐 aber ich verstehe das, ich hab ja selber genug enttäuschende erfahrungen machen müssen.

    ich ticke wohl anders, ja. und dass das so positiv bei dir ankommt, finde ich gut 🙂

  3. *geklaut* ^^ http://www.alles-und-nichts.net/article-blogstockchen-11-fragen-106479892.html

    Und Frauen sind seeeehr schwer zu verstehen. Zu 100 % wird man[n] nicht aus ihnen schlau, aber es ist schön, wenn man sich trotzdem versteht. ; )

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.