Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Bei Laune halten …

| 2 Kommentare

Ich werd durch diverse Umstände irgendwie immer bei Laune gehalten. Nur eben keiner guten. Schlimm, diese Nullbockigkeit. Eigentlich wollte ich heute Abend noch einen Film auf DVD schauen, aber nun ists auch zu spät. Vielleicht morgen …

Und mir fällt auf, dass ich (abgesehen von ein paar Schokolinsen gerade) heute außer dem Popcorn im Kino noch gar nichts gegessen habe. Eigentlich wollte ich anschließend noch zur Fressmeile, die offiziell bis 22 Uhr geöffnet ist, um endlich mal wieder was Warmes zu essen.

Es war kurz vor 20 Uhr und einige Läden waren zu, andere hatten zumindest ihre Theken schon geleert. Und zu Nordsee, KFC oder McD zog es mich jetzt nicht so groß hin 🙄

Ich pack mir jetzt mal zwei Toastbrötchen in den Toaster und lass dann in den Backwaren ein paar Tafelstückchen schmelzen. Ersetze „Krabben“ durch „Schoko“, dann passts: „Lecker! Lecker!“ Ich weiß, hatte ich bereits.

2 Kommentare

  1. Das schaffst du öfter oder? Also das Essen verdrängen. Kein Wunder, dass an dir nix dran is. *abnehm-zwang-schmoll*

    Lebt von Süßkram und is dürr. Gemeinheit sowas. Määäääääh

    • @ BrummelBrot:
      Das ist kein Verdrängen. Ich spüre einfach keinen Hunger. Und die Motivationslosigkeit erledigt den Rest. Erst wenn ich dann doch mal was Warmes ess, macht sich der große Appetit insofern bemerkbar, als dass er es mich herunterschlingen lässt, wenn ich nicht aufpasse.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.