Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Ätzendkalender ’11 (7): Es ist Zeit.

| 2 Kommentare

[englisch, ohne viele Worte] [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=_TBd-UCwVAY&showinfo=0] Gesehen bei Seitvertreib.

Ein Werbespot vom australischen „Get Up!“.

„NZZ Folio“, die Zeitschrift der Neuen Zürcher Zeitung, beschäftigt sich in Ausgabe 12/2011 ausführlich mit dem Thema Liebe, auch komplett online verfügbar:

Thema: Ich liebe dich

Ein Jahr lang begleiteten wir sechs Singles auf der Partnersuche. Warum es so schwierig ist, den Richtigen zu finden.

Ein bisschen Unendlichkeit:
Johann trank in diesem Jahr Kaffee mit Suza und Elena, spazierte neben Livia – bis ihm auf einer Hochzeit Lara begegnete.

Der nächste Beste:
Lisa wusste ganz genau, was sie wollte – einen Mann, mit dem sie sich so gut versteht wie mit ihrem besten Freund.

Allein am Grill:
Erst suchte Sepp in der Ukraine und in Bulgarien. Dann wartete er in seinem Güggeli-Express auf eine Frau, die es ernst mit ihm meint.

Nie Hand in Hand:
Judit hat im Leben vieles erreicht – mit System, Ausdauer und unerbittlicher Härte gegen sich selbst. Nur der Liebe lässt sich so partout nicht beikommen.

365 Tage Stress:
Paolo verlagerte sein Leben ins Internet. Das Ergebnis: Hunderte Mails, Dutzende Dates, ausgefranste Nerven.

Rendez-vous mit Romy:
CH-Frau, 68, 163 cm, NR, jung geblieben, attraktiv, schlank, sucht humorvollen Mann (63–73) mit Niveau.

Quelle: NZZFolio.ch

2 Kommentare

  1. Beides sehr sehr schön. Ich habe mich in den Geschichten verloren und wiedererkannt.

    • @ Die Wunderbare Welt des Wissens:

      Halli hallo 🙂

      Ich muss gestehen, da bist du weiter als ich. Aber ich habe mir zumindest vorgenommen, mir die Artikel komplett durchzulesen, denn es interessiert mich auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.