Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Demo (7): Pro inne­re Schönheit

| 4 Kommentare

Ich bin schon seit län­ge­rer Zeit Mit­glied in Zot­tel­kinds „Gemein­schaft gegen Mager­wahn“. Sel­ber mach­te ich mir öfters Gedan­ken zu einer Initia­ti­ve gegen den – von den Medi­en stark beein­fluss­ten – Schönheitswahn.

„Man sieht nur mit dem Her­zen gut. Das Wesent­li­che ist für die Augen unsichtbar.“
(Antoi­ne de Saint-Exu­pé­ry: Der klei­ne Prinz)

Im Ergeb­nis habe ich jetzt bei­de The­men kom­bi­niert, da ich es etwas scha­de fin­de, dass Zot­tel­kind uns Dün­ne dis­kri­mi­niert 😉 Aber ich blei­be trotz­dem ger­ne in der „Gemein­schaft gegen Mager­wahn“, da der Haupt­ge­dan­ke für mich ent­schei­dend ist 🙂

(wei­ter­le­sen…)

4 Kommentare

  1. Hey.. ich dis­kri­mi­nie­re Dün­ne nicht. Men­no. Nur das Mot­to: »EIn zu Dünn gibt es nicht« Doch gibt es!

    • @ Aya:
      Es kam bei dir aber schon etwas »radi­ka­ler« rüber. Wenn man bewusst dar­auf hin arbei­tet, dann stim­me ich dir zu. Bzw. bei gesund­heit­lich bedenk­li­chen Wer­ten kei­ne Gegen­maß­nah­men unter­nimmt. Aber das gilt fürs ande­re Extrem genauso 🙂

  2. Ver­linkt bist du jeden­falls. Tz.

    • @ Aya:
      Ach so, du mein­test „ich nasch!“ bei dir. Habs grad ent­deckt 🙂 Ich hat­te gedacht, du bezö­gest dich noch auf dei­ne Gemein­schaft gegen Mager­wahn. Dann kann ich ja nun die Teil­neh­mer­lis­te beginnen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.