Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Tipps (2): 15x für Blogger

| 3 Kommentare

Für mich war nicht wirk­lich was Neu­es dabei. das Wich­tigs­te: Bleib du selbst und schreib über das, was dir gefällt 🙂

Schö­ne Punk­te fin­de ich unter anderem:

2. […] Du brauchst Dir auch nicht zwang­haft einen roten Faden aus­den­ken, Dein Leben hat bestimmt einen, selbst dann, wenn er sich in der per­ma­nen­ten Abwe­sen­heit eines roten Fadens mani­fes­tie­ren sollte.

8. Freue Dich über Kom­men­ta­re, aber nimm sie nicht zu ernst. Nimm es auch nicht zu ernst, wenn Du meis­tens kei­ne Kom­men­ta­re bekommst, viel­leicht pas­sen zu Dei­nem Inhalt ein­fach kei­ne Anmerkungen. […]

10. Gucke Dir Dei­ne Sta­tis­ti­ken nicht dau­ernd an. Sie sagen nichts dar­über aus, wie gut Dein Blog ist. […]

Alle 15 Tipps in Ravent­hirds Sketch­blog „Die Irrlichterkette“

3 Kommentare

  1. Die Tipps fand ich auch gut.
    Wenn­gleich man das meis­te selbst verfolgt.
    Ledig­lich bei dem Punkt mit dem »ich« … Also… Wenn mein Blog von mir han­delt… Dann äh… Dann is das schon schwer einzuhalten ^^

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.