Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Zahlen (58): 7‑Tage-Inzidenz 35

| Keine Kommentare

Als ich heute früh gele­sen habe, dass der Inzi­den­zw­ert von zulet­zt etwas über 35 nach langer Tal­fahrt nun wieder leicht gestiegen ist, dachte ich mir nur:

Nee, ne?! Was soll das jet­zt? Coro­na hat was gegen mich! Es will offen­sichtlich nicht, dass sex­uelle Dien­stleis­tungs­be­triebe wieder öff­nen dürfen …

Später hab ich dann gese­hen, dass passender­weise heute der Inter­na­tionale Hurentag ist 😉

heute ist #hurentag und ich klick aus naiv­ität auf so nen zeit artikel (ich hätte es wis­sen müssen) und dann ste­ht da im ersten satz dass viele nicht aus freien Stück­en son­dern aus Armut anschaf­fen und… ich möchte für 500 euro lösen “was ist lohnarbeit?”
sex work is work!

Jose­fa Nereus klärte bere­its vor zwei Jahren über den geschichtlichen Hin­ter­grund des Hurentags auf:


Aber ich hab jet­zt doch noch einen anderen Plan:

Ich hol mir Wand­farbe und stre­iche meine Bude am Woch­enende von oben bis unten karamell­far­ben. Das muss nun aber wirk­lich helfen! Denn im Radio hab ich heute gehört, dass Per­so­n­en mit einem Schlafz­im­mer in dieser Farbe dreimal in der Woche Sex haben 😎

Mit der Wand­farbe Rot gibts dage­gen nur ein­mal in der Woche Sex.

Ähm … “nur”?! 🤔 🤣 🙈 😞

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.