Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Gedan­ken (117): Scha­la­la lala

| Keine Kommentare

Letz­te Tage beim Stö­bern auf You­Tube nach Ver­sio­nen von Ievan’s Polk­ka bin ich auch auf Hats­u­ne Miku gestoßen …

… sowie einem Cover-Tanz von Saya Scarlet:

Hier­bei kamen wie­der Erin­ne­run­gen an – wie könn­te es anders sein – eine ande­re, cos­play­en­de per­sön­li­che Mise­re hoch. Eine der Frau­en, bei denen ich bis heu­te nicht so rich­tig ver­stan­den habe, was genau mein Feh­ler für das Aus­ein­an­der­bre­chen war 🙄

Wobei das (wider bes­se­ren Wis­sens aus der heu­ti­gen Sicht) vor allem die posi­ti­ven Gedan­ken und Gefüh­le von frü­her waren, die wie­der in Erin­ne­rung kamen. Also als dama­li­ger Lang­zeit­sin­gle ohne Bezie­hungs­er­fah­rung sehr blau­äu­gig mit der rosa­ro­ten Brille.

Und ich inner­lich nur so: My Heart Goes Shala­la lala …

Ich muss zu mei­ner Schan­de geste­hen, dass ich gar nicht mehr auf dem Schirm hat­te, dass ich von der SNACKS-WG nicht nur Aya, son­dern auch Chris­sy und Sci­ence-Guy mal getrof­fen hat­te. Inter­es­sant auch die Auto­kenn­zei­chen-Anek­do­te in dem Beitrag 😊

Oho­ho! Schalala…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.