Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Gedanken (109): Kevin allein zu Haus

| 3 Kommentare

Gestern Abend haben Claudy und ich „Kevin allein zu Haus“ geschaut. Das ist ewig her, als ich den das letzte Mal gesehen habe und war wieder sehr lustig 😀

Und es gab mal wieder einen „Zwei Doofe, ein Gedanke“-Moment:

Als Kevin entdeckt, dass er alleine zuhause ist …

… und nach dieser (bzw. einer ähnlichen) Szene ins Bett hüpft, sagten wir beide synchron:

„Mit Straßenschuhen …!“

😆

Ein schöner Film mit schönem Soundtrack 🙂

3 Kommentare

  1. Dieses „mit Straßenschuhen aufs Bett“ scheint bei den Amis Usus zu sein. Musst mal drauf achten. Passiert sehr oft in Serien und Filmen.

    Aber wenn man synchron was sagt, ohne es geplant zu haben, darf man sich was wünschen. Habt ihr doch dann auch hoffentlich… !?

    • @ brummelbrot:

      Echt? Und ich dachte, es sei nur die Rebellion des Kleinen, als seine Familie endlich nicht mehr im Haus war :mrgreen: Mh, wann hab ich zuletzt US-amerikanische Serien geschaut? Schon ein paar Jahre her. Und bei „Lost“ waren zumindest anfangs nicht sonderlich Betten und Straßenschuhe vertreten XD Dann schon eher bei „Desperate Housewives“, dort ists mir aber nicht aufgefallen.

      Ah, gut zu wissen fürs nächste Mal 😉 Aber vielleicht wusste Claudy bereits davon und hatte sich etwas gewünscht, wer weiß 🙂

  2. Das ist so ein toller Film! *hihi* Müsst ich auch mal wieder kucken! ^^
    Der Soundtrack ist auch echt super! 🙂

Schreibe einen Kommentar zu chrimu86 Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.