Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Anspecken (9): 9.–15.4.

| 3 Kommentare

Diesmal gibts meinen Schlemmer-Rückblick mal etwas eher 😉 Leider fehlen mir hierfür komplett die Essensnotizen. Zu faul. Zumindest gibt mir der Ostermontag als Feiertag einen Anhaltspunkt. Aber sicher bin ich mir bei den Angaben diesmal nicht.

Wie gehabt die Morgen- und Abendwerte jeweils mit dem Vergleich zur Vor- und Startwoche.

Montag: Rest von Samstag (Bohnen-Gemüsesuppe)
60,5/61,0 → 60,75 | VW: +0,6/+0,2 → +0,4 | SW: +0,8/+1,3 → +1,05

Dienstag:  Blumenkohl, Schlangengurke und gebratene Zucchini
60,5/61,3 → 60,9 | VW: +0,1/+0,4 → +0,25 | SW: +1,3/+1,4 → +1,35

Mittwoch: Rest von Dienstag
60,7/61,6 → 61,25 | VW: +0,5/+0,7  → +0,6 | SW: +1,7/+1,5  → +1,6

Donnerstag: Rest von Samstag (Bohnen-Gemüsesuppe)
61,0/61,8 → 61,4 | VW: +0,9/+1,2 → +1,05 | SW: +1,5/+1,8  → +1,65

Freitag: Ofengemüse (Blumenkohl, Tomate, Aubergine und Kartoffeln)
61,2/61,1 → 61,15 | VW: +1,5/±0 → +0,75 | SW: +1,9/+1,5 → +1,7

Samstag: Rest von Freitag
60,3/60,7 → 60,5 | VW: –/-1,2 | SW: –/+1,4

Sonntag: Rest von Freitag
60,3/60,5 → 60,4 | VW: -0,7/-1,2 → -0,95 | SW: +1,6/+0,2 → +0,9

Schnitt: täglich warm
60,6/61,1 → 60,85 | VW: +0,5/±0 → +0,25 | SW: +1,5/+1,3 → +1,4

Die große Schlemmerei am Wochenende zuvor ist Schuld, dass ich nun diese Woche mit nur einem Viertel Kilo mehr auf der Waage dastehe.

3 Kommentare

  1. Ich hab mir mal ein Beispiel an dir genommen und schreibe mir das nun auch immer auf. Allerdings auch, was ich trinke und alle Produkte, die ich esse (M&Ms, Milka Schokolde, etc.)
    Das alles soll mir helfen mit meiner Einkaufsphobie fertig zu werden, mindestens einmal am Tag etwas zu essen, was weder Obst noch Süßigkeit ist und somit auf meine Ernährung zu achten. ^^
    Mal sehen, wie lange ich das durchhalte…

  2. Oh – das habe ich auch eine Weile gemacht. Sogar bebildert: http://frlw.blogspot.de – dafür ohne Gewichtsangaben. Die Zeiten des wiegens sind bei mir vorbei. 😆
    Leider nur einen Monat, satt wie vorhabt ein Jahr 😳 – Auch: zu faul.
    Eigentlich sollte ich das mal als Anlaß nehmen weiter zu machen.

    Danke für die Anregung!
    Liebe Grüsse
    Noriko

  3. @ Journey:
    Viel Erfolg 🙂 Zumindest beim Abnehmen soll es helfen, sich alles zu notieren, um sich so seiner „Sünden“ besser bewusst zu werden und sich zu zügeln. Ich drücke dir die Daumen, dass es auch im umgekehrten Wege funktioniert.

    @ noriko:
    Dir ebenfalls viel Erfolg. Und ein schönes Blog hast du. Abgesehen vom Fleisch 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.