Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Ich (64): Wie (ge)wichtig bin ich eigentlich?

| 8 Kommentare

Da die ande­ren SNACK­Ser sich zu Light-Ver­sio­nen hin­ar­bei­ten wol­len, kam auch bei mir zumin­dest das Inter­es­se an den ent­spre­chen­den Zah­len und ich habe nach Mona­ten mei­ne Waa­ge hervorgekramt.

Die ers­te Erkennt­nis: Mein mise­ra­bler Essens­stil nagt am Gewicht. Und ich hat­te eher einen leicht ande­ren Ein­druck. Somit kann ich ehr­li­cher­wei­se nicht mehr groß­zü­gig auf 65 aufrunden …

Zah­len

Sams­tag­abend habe ich mich zum ers­ten Mal auf die Waa­ge gewagt, 59,2 kg. Sonn­tag­mor­gen 58,6 kg. Am Abend – nach­mit­tags hat­te ich noch war­mes Res­tees­sen von Frei­tag – ging es etwas rauf auf 58,8 kg.

Mon­tag früh zeig­te das Dis­play 58,1 kg an. Zum Abend stei­ger­te ich mich wie­der auf 59,2. Heu­te früh ver­mel­de­te die Waa­ge dann 58,4 kg.

Ana­ly­se

Ges­tern Abend habe ich mir dann alle Wer­te mei­ner Waa­ge notiert – lei­der kann ich damit wenig anfan­gen, da ich die Anlei­tung ver­legt habe 😕 Aber der rea­le Nut­zen ist bei sol­chen Heim­waa­gen eh zu hinterfragen.

  • 59,2 kg Gesamtgewicht
  • 11,5% Kör­per­fett (nied­ri­ges Niveau)
  • 64,5% Was­ser (mitt­le­res Niveau)
  • 49% Mus­kel­mas­se
  • 9,1 kg Knochen

Der „opti­ma­le“ BMI liegt bei 20–25, ich kom­me auf 18,4. Beim aus­sa­ge­kräf­ti­ge­ren Tail­le-zu-Grö­ße-Ver­hält­nis (WHtR) errech­ne ich für mich 0,4, was laut die­sen Anga­ben noch knapp im Ide­al­be­reich liegt 🙂 Aller­dings nicht nüch­tern, son­dern soeben gemessen.

So … und wer mag mir jetzt was abge­ben, dass mei­ne Per­son auch mal mehr Gewicht(ung) erhält? 😉

Hin­weis

Zum Schluss noch ein Tipp, den ich am Wochen­en­de beim Shopping/​Stöbern auf einem Buch­rü­cken gele­sen habe: Manch­mal hilft beim Abneh­men ein Spie­gel in der Küche (oder an einer ähn­lich „essens­pro­mi­nen­ten“ Stelle) :mrgreen:

8 Kommentare

  1. Du wiegst weni­ger als ich!!! O___O

    Das geht so nicht!!! ><

  2. und ich sag dir nicht die dif­fe­re­n­ez zwi­schen unser bei­der gewicht *lach*

    ein spie­gel vorm kühl­schrank, yeah, das ist die lösung 😀 aber auch ohne habe ich momen­tan gera­de antrieb, mein gewicht zu redu­zie­ren. so eine ana­ly­se­waa­ge wol­te ich schon immer mal haben, um mei­nen fett- bzw. was­ser­ge­halt zu über­prü­fen. ich hab al gehört, dass die­se anga­ben aber nicht rich­tig stim­men, weil die­se mes­sun­gen nur bis knapp zur hälf­te des kör­pers gehen sol­len. also im grun­de nur der unter­kör­per ana­ly­siert wird… den­noch wür­de es mich mal inter­es­sie­ren, was die waa­ge bei mir ausspuckt.

    ich kann dir ger­ne was von mei­nem speck abge­ben 😉 bist ja ein leicht­ge­wicht. wie gross bist du?

  3. @ Chris­sy:
    Doch, das geht. Ganz ein­fach so. Aber eben auch nicht gera­de freiwillig 😛

    @ clau­dy:
    Genau, kom­plett wird der Kör­per damit nicht ver­mes­sen, man soll­te das also nur als Ten­denz sehen und sich nicht ver­rückt machen. Wenn du weder Herz­schritt­ma­cher noch Implan­ta­te besitzt, dann wäre so eine Waa­ge für dich nutz­bar. Ich bin etwa 1,79 m groß.

  4. Ich hab mir dafür so ne Kör­per­fett­zan­ge geholt. Eben weil schon immer mein Arm­speck gemes­sen wur­de… Aber es ist auch rela­tiv unwich­tig, wie genau die Waa­gen anzei­gen. Denn wich­tig ist, dass man die Ent­wick­lung beob­ach­tet und du bist ja wirk­lich schon eher arg unter­ge­wich­tig. Denn egal was für nen Index man nimmt. Du bist erheb­lich grö­ßer als ich und wiegst mal schlap­pe 13 Kilo weni­ger. Da stimmt wirk­lich was nicht. Egal wie man es dreht.
    Du dür­res Ding. Setz dich in dein Auto. Ich sorg schon dafür, dass mal was an dich dran kommt! Män­ne hat dank mir auch schon vier Kilo zuge­legt xD

  5. Also gewichts­tech­nisch bist Du damit ja wirk­lich ein Fall für Entwicklungshilfe ; )

    Wenn ich mein Gewicht dage­gen sehe, muss ich einen von Dei­nem Kali­ber wohl irgend­wann auf­ge­fres­sen haben *lach*.

  6. @ Brum­mel­Brot:
    Du sorgst dafür? Indem ich mir meh­re­re Schei­ben von dir abschnei­den kann? Und dann am bes­ten mit Scho­ko­creme bestri­chen genießen :mrgreen:

    @ Dusch­di­va:
    Ach, hat­te ich etwa doch mal einen Bruder?! 😮

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.