Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Mist.

| 16 Kommentare

Kommunikation kann kompliziert sein. Nein, falsch. Sie ist es.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=AbOqNPR5G5g&showinfo=0]

Passend dazu …

04:03 und was sagst du zu ihm?? ehrliche meinung bitte :**
04:05 Er ist wie ein Stück Brot. Nicht eklig aber auch nichts besonderes. Und reden kann man mit ihm auch nicht 😀

Quelle: SMSvonGesternNacht.de

Aber worauf ich eigentlich hinaus möchte:

Letzte Nacht durfte ich leider feststellen, dass Gruppenchat wohl leider allgemein nichts für mich ist. Bis vor Kurzem dachte ich noch, es läge an der Gegenwart von bzw. Konfrontation mit einer bestimmten Person. Aber das ist es nicht, mit ihr komme ich mittlerweile gut klar.

Zwei Punkte sind es wohl, die mir den „Zugang“ zu dieser Art der Kommunikation erschweren:

Der erste Knackpunkt ist wohl ziemlich individuell: Das Problem, viele angesprochene Themen nicht nachvollziehen zu können oder genannte Fachbegriffe nicht zu kennen. Da steh ich dann wie der Ochs vorm Berg, warte und hoffe, dass es auch wieder für mich attraktivere Gesprächsthemen gibt. Denn daran anknüpfen kann ich an diesen kaum.

Viel schwerer wiegt jedoch der Fakt, dass in einer großen Gruppe viele Themen gleichzeitig (und somit durcheinander) angesprochen werden und diese auch viel schneller wechseln. Da prasseln dann viele verschiedene thematische Eindrücke auf mich nieder. Mal mit, mal ohne erkennbaren Bezug.

Und gerade Letzteres ist sehr gefährlich. Denn so habe ich keine Möglichkeit, mich auf ein Thema „einzulassen“ und somit ggf. auf kritische Themen vorbereitet zu sein. Das wird einem dann einfach so kommentarlos vor die Füße bzw. Augen geknallt. Wobei ich dabei keinem einen Vorwurf mache, so „funktioniert“ das eben bei einem Gruppenchat. Aber für mich „funktioniert“ das eben nicht so einfach.

Und leider wurde dann etwas angesprochen, worüber ich mir gerade am Wochenende noch nähere Gedanken zu gemacht habe, die aber alles andere als rosig waren. Das werde ich dann aber noch separat niederschreiben, für heute habe ich mit diesem Beitrag genug getippt.

Dieser Kommentar brachte dann die ganze Verzweiflung wieder hoch, so dass ich dann – holterdipolter – aus Skype verschwand. Rechter Mausklick auf das Skype-Icon und „Beenden“. Und: Durchatmen. Durchatmen. Durchatmen. Und bei YouTube nach etwas Seelenmusik suchen.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=G6zGCuAQx4g&showinfo=0]

PS: Oh, das scheint ja wirklich ein arges Thema zu sein, wenn ich hier so ganz ohne Smileys auskomme.

16 Kommentare

  1. @schoko: Was sollen das denn für themen oder fremwörter sein die du nich kennst?du bist doch ein intelligenter mann!

    2tens: warum themen die du nich nachvollziehen kannst?man kann sich doch in fast alles iwie reinversetzten u so ausergwöhnlich wirds ja bestimmt nich sein…

    3tens: das mit dem durcheinander ist halt so bei nem gruppenchatt,sehe ich persönlich da jetzt auch keine prob,ausser man ist zb bei chattcity wo 100erte gleichzeitig schreiben,die man noch nichmal kennt…kann es sein das du ads hast?scheint mir ja generell so (haben auch schon drüber gesprochen) u es passen alle anzeichen,auch das du dich nich konzentrieren kannst u sehr leicht ablenkbar bist…..aber das ist doch alles kein gr prob u wenn net lässt man den gruppenchat eben weg!

    4tens: du schreibst: „Und gerade Letzteres ist sehr gefährlich.“ also da muss ich wieda sagen,das man das gefühl hat das du wieder (komplett?) übertreibst,sehr gefährlich ist vllt krebs oder ein herzinfakt oder ein schlaganfall oder eine atomkatastrophe oder ein krieg doer sonst was,aber solche -entschuldigung- kleinigkeiten,dann wieder als sehr gefährlich zu bezeichnen…..mh,also man kann es einfach auch übertreiben!

    5tens: generell sehe ich dein prob ehrlich gesagt nich (wobei man auch nich jedes bisschen als prob bezeichnen sollte),nennen wir es bedenken,aba die kann ich auch nich so wirklich nachvollziehen,denn entweder es gefällt einem u dann macht man es oder es gefällt einem nich,dann lässt man es eben,wo ist da das prob?u das prob ansich während des chatts hab ich auch noch nich verstanden!

    6tens: u was war jetzt das ganz grosse prob ansich?was der auslöser war das du gegangen bist u ein schlechtes gefühl hattest?kommt nich so richtig raus,allerdings schreibst du ja das du da noch extra drauf eingehen willst,da bin ich mal gespannt,denn so weiss man ja gar nich wovon du redest u kann es auch nich nachvollziehen….da hoff ich noch auf aufklärung!.

    generell können solche chatts einen schon verwirren,aber is ja kein weltuntergang!

    mit einem einzelnd chatten ist vllt schöner u wenn du dich dabei besser u wohler fühlst würde ich das empfehlen…

    lass es dir gut gehen u liebe grüsse 🙂

    PS. immehrin weisst du jetzt das es nich an der einen person liegt….

  2. pss: silbermond??toll!cool…..

    omg ist das „mein“ song denn du meintest???

    ist echt sehr schön u leider auch sehr passend!

    ist aber ein cover? wobei man sagen muss das das mädel der steffi (klos) (frontsängerin von simo) sehr ähnlich sieht ne!?

  3. Den „Knackpunkt 1″ kann ich auch total nachvollziehen.
    Da ich oft mit meinem Onkel zusammen arbeite und er nunmal Dipl. Künstler ist und auch viele Freunde aus dem „Künstler Kreisen“ hat, stehe ich meist nur daneben und Nicke unauffällig 😀

    • worüber reden die künstler denn so?ich mag künstler ja tota,was für ne art künstler is denn dein onkel wenn man fragen darf?
      neu hier?willkommen 😉
      meine sis is modedesignerin u ihr freund kommunikationsdesigner,da gehts es mir manchmal auch so!

    • Die genaue bezeichnung weiß ich jetzt gar nicht. er arbeitet jetzt als Fotograf, aber macht auch viele sachen in richtung Grafikdesign, Webdesign, Printdesign, auch sonst so ziemlich alle Formen von Layoutsachen.

      Ja, relativ neu 🙂

  4. @ mary-loo:

    Ja, genau, das Lied meinte ich. Genau, ist gecovert.

    Auch intelligente Menschen können nicht alles kennen. Und „Außergewöhnliches“ (etwa aus der Comic/Manga/Anime-Welt) ist auch Ansichtssache. Zudem schau ich auch eben nicht immer das im TV, was die anderen schauen (wie die Dschungelshow „Ich bin kein Star, ich brauch das Geld“ oder so 😉 ).

    Nein, ich übertreibe nicht. Denn ich bin nunmal ein nervliches Wrack und dafür kann dann eben auch schon schnell was Kleines „gefährlich“ werden.

    @ rhizon:

    Hallo und viel Freude und Erfolg beim Bloggen 🙂

    • @schoko:
      wow schön das lied,aba iwie nich komplett das cover oder?
      findest du auch das sie der steffi ähnlich sieht?

      nunja jetzt freu dich doch erstmal über mein kompliment das ich dir gemacht habe u jaha auch intelligente menschen können nich alles kennen,aba erwartet das i-wer von dir?ich glaub nich u du brauchst es auch selber nich zu verlangen u wie brummelbrot schon sagt: schonmal was von google oder von mir aus (besser zu dir passend) ecosia gehört?gibt ja zahlreiche verschiedene u bei ecosia wird nix gespeichert (is auch datenschutzgründen also super) u man schützt den regenwald,aba das nur am rande….nun gut mag ja sein das sie sich über mangas unterhalten,aba dann schreibst du da eben nix zu ODER infomierst dich,wir leben im informationszeitalter u im netz bist du während des chattens ja eh u dann einfach mal google,ecosia oder sonst was für ne suchmaschine oder wikipedia angeschmissen oder noch besser: einfach nachfragen (wie brummelbrot auch sagt) is das einfachste u hinterher is man schlauer,man kann schliesslich nich alles kennen u das verlangt denke ich auch keiner!
      nunja es verlangt sicherlich auch niemand das du das im tv guckst,was alle gucken,es wird sicherlich auch für dich wieda gesprächsthemen geben,dann bringe du dich halt mal von selber ein u bringe ein thema auf den tisch,dann machst du eben mal die themen,mal sehen ob die anderen mitkommen…. 😉

      aber wie brummelbrot (ich zitiere brummelbrot iwie öfters,aba sie hat auch des öfteren recht,lg an der stelle 😉 ) schon sagt kann man auch zu jeder lösung ein prob finden u das scheint bei dir schoko ja der ausgeprägt zu sein,du siehst wie welt mega schwarz u desöfteren schwärzer als sie ist,es kann ja auch nich imma pausenlos alles,aba auch alles scheisse sein,es muss doch auch bei dir mal i.was geben,was funktioniert,du willst das gute aba nich sehen u verkomplizierst auch imma alles….

      ich finde schon das du übertreibst,lass dir das mal von einem mega wrack 😉 u nem menschen dems hamma schlecht geht sagen….denn das ist eindeutig kein prob,sry!!

      das du ein nervliches wrack bist tut mir leid,aba du musst auchmal was dagegen tun,man darf sich ruhig mal selber leid tun,aba nich nur!!!

      ich versuche dich ja wirklich zu verstehen,aba was bitte ist daran GEFÄHRLICH wenn du mal chattmässig nich ganz mitreden kannst oder mal was nich kennst?erschliesst sich mir nich,sry….kannst du dann (wie brummelbrot schon sagte 😉 ) nich einfach nachfragen??man kann auch echt aus allem ein prob machen….deine negative art zieht einen echt runter,sry!

  5. Ich hab dir ja zu diesem Thema gemailt.

    Und noch was: Meinst du ich versteh immer alles, wenn es zB um Manga oder dergleichen geht? Entweder halt ich mich da kurz raus, frage nach oder gucke bei Google.
    Man kann sich das Leben auch echt schwer machen.

  6. @schoko: 2 drittel der themen kennst du nich?das kann doch gar nich sein,bist ja nich nur intelligent sondern auch infomiert oder?

  7. @ mary-loo:

    Genau, das war eine Kurzversion des Liedes. Auf YouTube wurden die Original-Audios leider alle gesperrt. Könnte die jüngere Schwester sein 😉

    Wie bereits erwähnt, ich kann nicht alles kennen. Und wenn ich alles Unbekannte im Netz raussuchen würde, würd ich ja gar nichts mehr vom Chat mitbekommen. Und ich kann schlecht reinschreiben „Ey! Stop! Ich muss grad mal drei, vier Begriffe nachschlagen. Wenn ich weiß, was das bedeutet, sag ich Bescheid, dann könnt ihr wieder weiterschreiben. Danke!“ 😉

    Zumal ich auch denke, dass mir das eh wenig bringen würde. Zu einem Thema, das mir ziemlich unbekannt ist, kann ich schlecht mitreden, wenn ich die paar Begriffe kenne, die im Chat fallen.

    Leider tu ich mich auch immer recht schwer, eigene Themen einzubringen.

    • Und mir hast du geschrieben, dass du nebenher mit einem Post beschäftigt warst. Klar, dass man da einem Gespräch nicht mehr folgen kann (…)

    • @ BrummelBrot:
      Ja, aber das hab ich erst so richtig begonnen, als ich in dem Chat nicht so recht mitkam. Wobei ich da aber auch immer mal wieder pausiert habe, in der Hoffnung, dass es auch wieder mal verständlicher wird.

  8. vielleicht hast du die verkehrten chatteilnehmer 😉

    aber ein gruppenchat ist auch meist was oberflächliches, da kann man auch nur mehr oder weniger sinnloses (aber auch spassiges) durcheinanderquasseln haben, also ich kenne das nicht anders. anstrengend ist das auf jeden fall, weil so ein chat ja ein rechtes tempo hat.

    wenn es nicht deins ist, bleib doch einfach beim singlechat 🙂

    was die themen betrifft, da hat wohl jeder seine punkte, bei denen er nicht mitreden kann, das ist ganz normal.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.