Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Wie Jamie-Lee den ESC 2016 gewin­nen wird

| 1 Kommentar

Ganz ein­fach: Jamie-Lee Krie­witz muss sich im Küns­ter­na­men ein­fach von ihrem Nach­na­men ver­ab­schie­den. Denn dann ist sie nach Nico­le und Lena die drit­te jun­ge Frau, die für Deutsch­land den ESC gewinnt 😉

Und der Anfangs­buch­sta­be ist schon ein­mal ein gutes Omen:

  • N(icole)
  • Im Alpha­bet 2 zurück = L(ena)
  • Im Alpha­bet 2 zurück = J(amie-Lee)

Zum Video vom Auftritt

Ein Kommentar

  1. Mir gefällt das Lied ganz gut. Höre es aber gera­de zum 1. Mal. ^^

    Da ich die Sen­dung von Jahr zu Jahr immer düm­mer fin­de, habe ich irgend­wie kei­ne Lust mehr das zu schauen.

    Ger­ma­ny 12 points… das ist Geschich­te. Mich wun­der­te es eigtl. schon, dass Lena damals gewann. O.o Ich mei­ne, der Song war schon super. Aber es gab auch noch ande­re top Kan­di­da­ten. Mit dei­ner The­rie vom Namen her könn­test du ganz gut lie­gen… aber ich glau­be da nicht so dran.

    Jedes Land gibt sei­nem Nach­bar­land die höchs­te Punkt­zahl… haben die Angst vor Krieg oder was?? O.o ES GEHT UM MUSIK VERDAMMT NOCHMAL!!!!!!

    Und wenn man sich die Ver­gan­gen­heit mal so betrach­tet, waren da schon sehr sehr schlech­te Kan­di­da­ten (bzw. Musik­ti­tel) vor­ne mit dabei. O.o

    Das ist alles nicht mehr das was es ein­mal war.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.