Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Gedan­ken (108): Unmöglich?

| 4 Kommentare

Letz­te Tage kam mir etwas in den Sinn, das erin­ner­te mich an fol­gen­den Spruch, den ich ein­mal auf einer Post­kar­te entdeckte:

Wenn man sich vor­nimmt, den gan­zen Tag nichts zu machen und dies auch schafft, hat man dann am Ende des Tages etwas geschafft oder nicht?

So ähn­lich ist das auch bei mei­nem fol­gen­den Gedanken:

Wenn der „klei­ne Freund“ des Man­nes bei ihr nicht rein­passt – was könn­te man dann auf die Fra­ge ant­wor­ten: „Wie läufts eigent­lich bei euch?“

a) „Ach, irgend­wie ist da der Wurm drin.“

b) „Ach, irgend­wie ist da nicht der Wurm drin.“

:mrgreen:

4 Kommentare

  1. Hm, weiß nicht … zum einen fin­de ich, dass man ja auch ohne ewi­ges Rein-Raus viel Spaß haben kann, zum ande­ren den­ke ich dass es eigent­lich pas­sen müss­te wenn der Mann die Ange­be­te­te nur genug erregt 😉 – mit viel Auf­mer­sam­keit was ihr gut tut und lang­sa­mes Her­an­tas­ten, lang­sa­mes Deh­nen und dem Ein­be­zie­hen aller ero­ge­nen Zonen.

    http://www.basicthinking.de/blog/wp-content/uploads/man_woman.jpg

    Kann die­se Schwanz­fi­xie­rung irgend­wie so über­haupt nicht nach­voll­zie­hen, Les­ben z.B. haben ja auch ohne ziem­lich viel Vergnügen. 😉 

    Es geht ja nicht um eine Schrau­be, die mit Macht in einen zu klei­nen Dübel pas­sen soll – der mensch­li­che Kör­per ist ja anpas­sungs­fä­hig und dehn­bar … aber eben auch nur wenn es ent­spre­chend anre­gend für ihn (sie) ist.

    • @ Nori­ko:

      Klar, es gibt wesent­lich mehr, mir kam eben nur mal spon­tan die­ses Wort­spiel in den Sinn 😀

      Wobei ich den Schrau­be/D­ü­bel-Ver­gleich jetzt nicht soooo unpas­send fin­de. Viel­leicht geht das ja in die rich­ti­ge Richtung …

  2. Was mich bei dem Clip furcht­bar stört…
    WARUM KANN MAN DER TANTE NICHT DEN KAUGUMMI WEG NEHMEN! SIEHT FURCHTBAR AUS!!! WIE N KAMEL

  3. Haha­ha, wie wahr Brum­mel, wie wahr! Das dach­te ich auch. 😆

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.