Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Frei­tags­fül­ler (42): #241

| 2 Kommentare

Heu­te bege­be ich mich auch mal wie­der an den Frei­tags­fül­ler 🙂

1. Im Novem­ber freue ich mich am meis­ten auf den Beginn der fünf­ten Jah­res­zeit.

2. Der Arbeits­all­tag hat mich voll im Griff und ich bin unmo­ti­viert wie eh und je.

3. Es ist genau hier, in dem Wohn­zim­mer, das größ­te Cha­os in mei­ner Bude.

4. Ablen­kung beru­higt mich.

5. Was­ser trin­ke ich mitt­ler­wei­le eigent­lich nur noch still.

6. So fit, wie mei­ne Groß­mutter im letz­ten Jahr noch war, hät­te ich nicht gedacht, dass sie nun schon im Alten­heim wohnt 🙁

7. Was das Wochen­en­de angeht, heu­te Abend freue ich mich auf das Wochen­en­de, mor­gen habe ich einen Ein­kauf geplant und Sonn­tag möch­te ich aus­schla­fen!

2 Kommentare

  1. 1. Die begann die­ses Jahr für mich schon im Okto­ber! xD
    2. Und ich erst! -.-
    3. Mein Cha­os ist im Arbeits­zim­mer! xD
    4. Was für Ablen­kung? Ich hab z.Z. nur eine Ablen­kung die mir hilft über alle den Scheiß hinwegzusehen! 😉
    5. Ich trink das eigtl. schon seit eh und je STILL! ^^
    6. Oh, das tut mir sehr leid. Mei­ne Oma ist schon seit 5 Jah­ren im Alten­heim! >.< Und die ande­re, die liegt nur noch rum, aber zuhau­se. Bekommt nix mehr mit… voll schlimm sowas. Alt wer­den ist nicht nett! 🙁
    7. Was machst du heu­te so? Was kaufst du denn mor­gen schö­nes? Und jaaa… Sonn­tag aus­schla­fen, das werd ich auch machen! *freu*

    • @ chrimu86:
      Im Arbeits­zim­mer habe ich kein Chaos­pro­blem – ich habe erst gar kein sol­ches Zimmer :mrgreen:
      Für Ablen­kung sorgt Clau­dy 🙂 Oder auch ein­fach die Pro­kras­ti­na­ti­on im Netz 🙄
      Über mei­ne Fami­lie wer­de ich dem­nächst noch aus­führ­li­cher bloggen.
      Heu­te war mal wie­der ein PC-/TV-Abend. Beim Ein­kauf steht eben­falls nichts „Span­nen­des“ an. Essen, Trin­ken und Din­ge für den Haushalt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.