Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Tipps (7): Neu­er WordPress-Adminbereich

| Keine Kommentare

Heu­te mal ein Tipp für alle WordPress-Blogger.

Zukünf­tig wird der Admin­be­reich von Wor­d­Press ein neu­es Aus­se­hen erhal­ten, an dem bereits seit eini­ger Zeit eif­rig gewer­kelt wird.

Die­ses neue Design mit dem Namen „MP6“ kann man schon jetzt nut­zen. Und das nicht nur bei eigen­stän­dig gehos­te­ten Blogs, son­dern auch bei Blogs auf Wor­d­Press.com 🙂

Wor­d­Press MP6: Dashboard

zum Ver­gleich die bis­he­ri­ge Ansicht

Die Navi­ga­ti­on ist zwar unge­wohnt dun­kel, dafür ist das all­ge­mei­ne Erschei­nungs­bild aber sehr auf­ge­räumt und ver­zich­tet wei­test­ge­hend auf Verläufe.

Wor­d­Press MP6: Bei­trag erstellen

zum Ver­gleich die bis­he­ri­ge Ansicht

Die Ele­men­te haben alle groß­zü­gi­gen Frei­raum, was gera­de für Tatsch­ge­rä­te wie Tablets von Vor­teil ist. Far­ben fin­den dezent, aber effek­tiv Verwendung.

Wor­d­Press MP6: Plugin-Übersicht

zum Ver­gleich die bis­he­ri­ge Ansicht

Dem­entspre­chend kann der Admin­be­reich auf klei­nen Bild­schir­men wie Han­dys nun auch ohne hori­zon­ta­len Bal­ken end­lich kom­for­ta­bel genutzt werden:

Wor­d­Press MP6: Kleinformat-Ansicht

zum Ver­gleich die bis­he­ri­ge Ansicht

MP6-Ober­flä­che aktivieren:

  • Wor­d­Press.com-Nut­zer: „Benut­zer → Per­sön­li­che Ein­stel­lun­gen → Expe­ri­men­tel­les, respon­si­ves Admin-Design (MP6) aktivieren“
  • Selbst gehos­te­te Blogs: Plugin instal­lie­ren

PS: Die Bezeich­nung „MP6“ hat offi­zi­ell kei­ne rich­ti­ge Bedeutung.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.