Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Filmääh!

| Keine Kommentare

Dieses Wochenende habe ich mir endlich mal wieder bewusst Filme gönnen können 🙂

Begonnen hat es am Donnerstagabend. Ich brauchte etwas, das mich ohne großes Mitdenken mitreißen konnte, da ich an dem Abend mal wieder etwas mehr unkonzentriert war. Nach längerem Stöbern in meinen Billys bin ich bei Pixars „Oben“ hängen geblieben.

Ich kannte den noch nicht, aber bei Animationskomödien ist davon auszugehen, dass es passt. Und dem war so, der Film war von Anfang an superlustig, auch wenn es dann recht schnell traurig wurde. Aber ich finde es schön, wenn auch ernstere Themen passend eingebunden werden und nicht nur alles rosa-rot ist 😉

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=GiKIZghXy0M&showinfo=0]

Samstagabend war es dann mal etwas ernster: „John Rabe“, den ich 2009 (ausnahmsweise mal mit einem Kumpel anstatt solo) im Kino sah, habe ich nun endlich auf DVD gesehen, diesmal mit meinen Eltern.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=SrcPcFi5LOs&showinfo=0]

Und in der goldenen Mitte, am Freitagabend, war ich endlich im Kino: „Kokowääh!“ mit der süßen Emma ♥

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=kenoyAhTsYI&showinfo=0]

„Du bist cool.“ <3

„Ich kann immer noch Rühreier machen.“ :mrgreen:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=oakpREe-8dM&showinfo=0]

… der ganze Saal lacht, dann antwortet Emma trocken: „Was haben wir gelacht.“ 😆

Sehr witzig waren auch zwei seiner Perlen, denen er mit seiner dann aktuellen Freundin begegnete. Die machten sich über seine Perlenvielzahl aus seiner Singlezeit lustig. Da fragt er: „Habt ihr was getrunken?“ – Perle 1: „Nein, wir sind so trocken wie ein Flussbett in Afrika.“ – Perle 2: „Hehe, das kann man jetzt auch anders verstehen.“ XD

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.