Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Ich (91): Ist gegen meine Psyche ein Kraut gewachsen?

| Keine Kommentare

Eine Freundin schrieb mir letztens, dass eine Freundin meinte, dass ich vielleicht zu denen gehöre, bei denen eine reine Gesprächstherapie nicht reicht. Eventuell wäre medikamentöse Unterstützung eine Überlegung wert. Da gäbe es auch pflanzliche Möglichkeiten wie Johanniskraut. Die Variante von Bayer ist zudem vegan.

Und wenn ich mir die typischen Symptome auf der Herstellerseite durchlese … puh … Ich hab die zutreffenden mal fett hervorgehoben. Fett und kursiv sind die Punkte, die schon länger bestehen und sich teils auch mittlerweile gebessert haben.

Jeder Mensch kennt die Zeiten, in denen er sich seelisch und körperlich nicht auf der Höhe fühlt. Glücklicherweise können wir solch eine negative Phase meistens von selbst überwinden. Manchmal hält dieser Zustand jedoch dauerhaft an, und aus einer schlechten Phase wird ein anhaltendes Tief. Typische Symptome für ein seelisches Tief sind:

  • Antriebsschwäche
  • gedrückte Stimmung und Niedergeschlagenheit
  • keine Freude mehr an Dingen, die man sonst eigentlich gerne macht.

Nicht selten zeigen sich weitere Beschwerden. Diese nehmen viele Betroffene aber nicht als Warnsignale eines seelischen Tiefs wahr, sondern als eigenständiges Problem. Tatsächlich sind die folgenden Beschwerden jedoch häufig Begleiterscheinungen einer seelischen Verstimmung:

  • Schlafstörungen und frühmorgendliches Erwachen
  • innere Unruhe und Nervosität
  • eingeschränkte Belastbarkeit/schnelle Erschöpfung schon nach kleinen Anstrengungen
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • anhaltende Grübelei und Angstgefühle
  • vermindertes Selbstbewusstsein
  • Appetitlosigkeit
  • weniger Interesse an Sex
  • körperliche Beschwerden, wie häufige Kopfschmerzen oder Magen-Darm-Probleme

Und nun?

Nachdem ich mir die folgenden Videos angesehen habe, tendiere ich dazu, das erst einmal mit meinem Therapeuten abklären zu wollen. Mal sehen, wann ich ihn telefonisch erreiche und ob das per Telefon besprochen werden kann oder ich bis zur nächsten SItzung warten muss.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.