Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Stöckchen (36): Ego III

| 2 Kommentare

Nun fol­gt der (bish­er) let­zte Teil des vom Zot­telkind erhal­te­nen Stöckchens.

1. Greife das Buch, welch­es dir am näch­sten ist, schlage Seite 54 auf und zitiere Zeile 15:

„hörigkeit zu einem Stamm oder ein­er Gemein­schaft da-“ (David Simon: „10 Entschei­dun­gen für ein besseres Leben“)

2. Strecke deinen linken Arm so weit wie möglich aus. Was find­est du?

Eine Pack­ung Sesam-Crack­er *mjam*

3. Was hast du als Let­ztes im Fernse­her gesehen?

Nachricht­en im Ersten.

4. Mit Aus­nahme des Com­put­ers, was kannst du ger­ade hören?

Den Fernse­her. Und meine tip­pen­den Finger.

5. Wann hast du den let­zten Schritt nach draußen getan?

Heute Gestern Abend nach Feier­abend, als ich den Einkauf reinge­bracht habe.

6. Was hast du ger­ade getan, bevor du diesen Frage­bo­gen begonnen hast?

Blogs gele­sen und kommentiert.

7. Was befind­et sich an den Wän­den des Raumes, in dem du dich ger­ade befindest?

Tapete. Und ein Kinofilm-Banner.

8. Was würdest du kaufen/machen, wenn du plöt­zlich Mul­ti­mil­lionär wärst?

Puh. Einen Teil spenden. Und mit einem weit­eren Teil einen Umweltschutz-Spot promi­nent vor der Tagess­chau platzieren 🙂

9. Stell dir vor, dein erstes Kind wäre ein Mäd­chen, wie würdest du es nennen?

Keine Ahnung, erst­mal in eine Beziehung ger­at­en, dann kann man sich immer noch gemein­sam Gedanken machen 🙂

10. Und ein Junge?

Dito.

11. Würdest du in Erwä­gung ziehen, auszuwandern?

Derzeit beste­ht wed­er Bedarf noch ein Bedürfnis.

Wie gehabt gilt: Wer mag, darf sich gerne bedienen. 

2 Kommentare

  1. Wed­er bedarf noch Bedürf­nis. Wen nehm ich denn dann mit? o.o

    • @ Aya:
      Du möcht­est konkret auswan­dern?! Irgend­wie hab ich aber auch ein Händ­chen dafür, dass ins­beson­dere Frauen eher früher als später (zumin­d­est gefühlt, wenn nicht gar konkret) vor mir abhauen 😥

Schreibe einen Kommentar zu Aya Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.