Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Spam (2): Verwechslung

| 1 Kommentar

Betreff: hi
Erstellt: Dienstag, 9. März 2010, 18:19
Von: Marina Oborinа <Marinakisssisss@y***o.com>
An: meine-mailadresse@w*b.de

Hello!!! Wie geht es??? Sie haben mir auf der Webseite Ihren e-mail gelassen und ich habe mich entschieden, Ihnen zu schreiben. Ich will dessen Mann ich finden ich werde ein guter Freund und mit dem wir nach abgeschrieben werden konnen. Mich rufen Marina. Ich schrieb Ihnen den Brief auf der Webseite und zu meiner gro?en Freude haben Sie mir geantwortet. Und jetzt will Ich mit Ihnen abgeschrieben werden. Ich hoffe dass sich bei uns mit Ihnen die gute Freundschaft ergeben wird und ist dass jenes grosser moglich. Ich will dass Sie mir uber Sie erzahlt haben. Uber Ihr Leben und uber Ihre Interessen. Ich werde selb seinerseits machen. Ich werde froh sein, Ihr das Foto zu sehen. Mir ist es sehr interessant, dass Sie fur der Mensch zu erkennen. Sie haben mir gefallen. Mir hat Ihre Umfrage auf der Webseite gefallen. Gerade deshalb schreibe Ich Ihnen diesen Brief. Ich werde auf Ihren Brief warten. Sie werden mich sehr erfreuen wenn mein Brief zu Ihnen Ihre Antwort finden wird. Ich werde mit der Ungeduld auf Ihren Brief mein neuer Freund warten. Ich wunsche Ihnen den ganzen Guten. Mit freundlichen Gru?en Marina

Auf die Mailadresse, die ich bei meiner Kontaktanzeige hinterlegt habe, kam natürlich am meisten Single-Spam. Dies hier war der erste, kam nach etwa acht Tagen. Aber die Mailadresse hatte ich extra dafür eingerichtet. Und dadurch, dass die öffentlich drin stand, konnten sich Interessierte auch gleich bei mir melden, ohne sich bei Coolibri anmelden zu müssen.

Der Text strotzt nur vor Fehlern. Auch inhaltlich. Nein, ich habe nicht geantwortet. Und ich habe auch nichts von mir erzählt (außer meinem Musikgeschmack). Umfrage? Auf meiner Webseite? Ähm, ich glaube, Sie vertun sich da gerade etwas 😉 Aber Marina Oborinа – ein klanglich schöner Name 🙂

Ach ja, ein Bild war natürlich auch dabei:

Foto als E-Mail-Anhang

Foto als E-Mail-Anhang

PS: Ich speicher die Bilder übrigens immer noch mal neu als JPG ab. So ist sichergestellt, dass sich in den Bildern kein Schadcode befindet, der beim Aufruf eventuell Unheil anrichten könnte.

Ein Kommentar

  1. So was hatte ich die Tage auch im Spamordner XD Sogar mit Bild aber viel kürzerem Text aber mindestens genauso mies übersetzt xD

Schreibe einen Kommentar zu Aya Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.