Schokokäse

Schluss mit dem Käse – jetzt gibts Schokolade!

Wirre Woche (7): Plattenspieler, Puppenstreich, Pille danach

| 1 Kommentar

Gehört

Jonny König – Stoiber on Drums Wartet ab, es wird noch musikalisch :-D
Stoibers Klassiker über den Münchner Transrapid im Original.

Sivu – Better Man Than He (offizielles Video, aus einem MRT) Gesehen bei LangweileDich.net.

FuRock – Wir studier’n in Fuwa  Gesehen in der Telepolis-Videoschau.

Gelacht

Harte Arbeit im Tonstudio Gesehen bei LangweileDich.net.

LesBiSchwules Parkfest – Bericht von KopfZalat aus Berlin-Friedrichshain Herrlich, diese Wortspiele XD

VW Bus – der weltkleinste Plattenspieler soundwagon.jp :-D

Versteckte Kamera: Lebende Schaufensterpuppe Gesehen in der Telepolis-Videoschau.

Werbung (danke, Claudy :-D )

Gelesen

ADAC umwirbt Kinder
Zielgruppe Kettcar

Der Lobbyverband streckt seine Fühler in Richtung Nachwuchs aus – mit befristet kostenlosen Angeboten. Danach greifen automatisch Folgetarife.

[…] Auf Jugendmessen und im Internet lockt der Lobbyverband mit dem kostenlosen Angebot [„Starter-Tarif“] Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Selbst Grundschüler können so ADAC-Mitglied werden, ohne dass die Eltern einwilligen müssen. Der Haken: Mit dem 18. Lebensjahr wird aus dem „Starter-Tarif“ automatisch ein Folgetarif, der wiederum ein Jahr später kostenpflichtig wird.

[…]

zum gesamten Artikel auf taz.de (22.1.2013)

Wahrlich, keine Sternstunde

Der Fall Brüderle oder: Schlingert der Journalismus in die Krise?

[…] Immer öfter werden Grundsätze über Bord geworfen, bisher gültige Kriterien aufgeweicht, fallen eherne Tabus wie Dominosteine. […] Und es gilt für den „Stern“, der den „alltäglichen Sexismus“ beklagt. Was für eine Heuchelei: Ausgerechnet jene, die permanent mit grellem Sex Auflage machen, schüren die Erregung über angeblichen Sexismus.

[…]

zum gesamten Artikel bei der Saarbrücker Zeitung (25.1.2013)

„Frauenähnliche Kreaturen“ und homophobe Finsterlinge

Mit dem Gesetz gegen „homosexuelle Propaganda“, welches die Duma am Freitag in erster Lesung verabschiedete, schlägt Russland einen gefährlichen Weg ein

Mit 388 gegen eine Stimme nahm die Duma am Freitag in erster Lesung ein Gesetz an, welches die „Propaganda für Homosexualität“ unter Kindern mit Geldstrafen belegt. Vor der Abstimmung hatten Aktivisten der LGTB-Bewegung (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender) vor der Duma gegen das Gesetz demonstriert. Dabei wurden 20 Aktivisten von der Polizei festgenommen und rüde abgeführt. Gegendemonstranten, die russisch-orthodoxe Ikonen hielten und die Aktivisten mit Eiern bewarfen, konnten sich vor dem Parlament dagegen ungehindert bewegen.

zum gesamten Artikel bei Telepolis (28.1.2013)

Vorratsdatenspeicherung von Reisedaten: Bundesregierung lässt viele Fragen offen

[…] Gerade wenn Bedenken bestehen, sollten diese doch vorgetragen werden! Zwar verweist die Bundesregierung auch auf ihre „kritische“ Haltung, die sie zuvor im Rat kundgetan hat, im April 2012 vor der Abstimmung blieb sie aber stumm. Das die Bundesregierung in diesem Fall schweigt ist nicht nur peinlich sondern hochgefährlich. Denn der Rat hat am 26. April 2012 der Vorratsdatenspeicherung von Fluggasdaten mehrheitlich zugestimmt.

[…]

zum gesamten Artikel bei Netzpolitik.org (28.1.2013)

Warum Anke Engelke keine Shows mehr moderieren will – und es jetzt doch macht

[…]

Ich fand den Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf so schön, schöner geht es nicht. […] Da hätte man gut sagen können: Das war so schön, das reicht jetzt. Andererseits habe ich sehr ernst genommen, dass da ein paar Leute waren, die gesagt haben, sie wünschen sich so sehr, dass ich das mache.

[…] Seit einigen Jahren mache ich nur noch Sachen, die ich wirklich will und die ich selber mag. Es muss live sein, das ist schon mal eine wichtige Bedingung. Nehmen wir mal die Berlinale-Eröffnung, die ich jetzt wieder moderiere. Guckt scheinbar kein Mensch, da fühle ich mich sehr sicher, internationales Publikum, ich darf auf englisch moderieren und Witze machen. […]

zum gesamten Beitrag auf Stefan-Niggemeier.de (30.1.2013)

Sehr lesenswert sind auch die Kommentare – z.B. von Aufrechtgehn:

Vielen Dank für dieses wunderschöne Interview! Ich hätte ja niemals geglaubt, dass ich mich noch mehr in Anke verlieben könnte als nach ihrer »Europe is watching you«-Ansprache beim ESC 2012, aber gerade ist es geschehen. Und natürlich: danke, Anke!

Siehe dazu auch meinen Beitrag „Danke, Anke!“ vom 27. Mai 2012.

Gesehen

Barbara Steffens zur Pille danach für Vergewaltigungsopfer Die NRW-Gesundheitsministerin (Grüne) bei „Günther Jauch: Im Namen Gottes – Wie gnadenlos ist der Konzern Kirche?“ (ARD, 3.2.2013)

Hilfe, eine Spinne! Aus „Beauty & The Nerd“ (Pro7, 31.1.2013)

Keine-Hosen-U-Bahn-Fahrt (No Pants Subway Ride) in Berlin 2013 Gesehen in der Telepolis-Videoschau.

Gangnam Style – mit Ton, aber ohne (!) Musik :mrgreen:

Ein Kommentar

  1. [offtopic]

    ui, konfetti! :D

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.